Staatstrauer in Tschechien – Casinos schließen für drei Tage

Der Tod des ehemaligen Präsidenten Václav Havel hat Tschechien schwer getroffen. Aus diesem Grund hat gestern Ministerpräsident Petr Necas eine dreitägige Staatstrauer angekündigt. Von Mittwoch bis Freitag werden die Flaggen in Tschechien auf Halbmast hängen.

Necas bat die Bürger zudem, am Freitag um 12.00 Uhr eine Schweigeminute einzuhalten. Doch nicht nur Ämter und öffentliche Gebäude zeigen ihre Anteilnahme. Auch die Casino-Betreiber reihen sich ein und schließen ihre Spielbanken für drei Tage.

Václav Havel hat wie kaum ein anderer die politische Landschaft Tschechiens geprägt. Doch nicht nur am Rednerpult überzeugte er die Massen, er war auch ein angesehener Schriftsteller. Am 18. Dezember ist er nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren gestorben.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben