Railen und Geld verdienen? EPIC Poker macht es möglich!

Tausende von uns saßen beim Finale der diesjährigen WSOP vor den Bildschirmen und verfolgten den Triumph von Pius Heinz im Live-Stream. Bei der EPIC-Poker Serie ist das Interesse Live an der Rail zu sein, wohl nicht so hoch. Denn dort hat man die Möglichkeit den Final Table zu railen und dafür Geld zu bekommen.

Im 2+2-Forum machte sich die News breit, dass man für das Railen des Final Tisches von den Verantwortlichen der EPIC-Serie bis zu $300 bekommt. Begründet wurde diese Behauptung durch einen Blogeintrag von Lou Magelowitz, ein Comedian aus Las Vegas. Er beginnt seine Ausführungen mit „Ich habe gerade die zwei schlimmsten Tage meines Lebens damit verbracht, Zuschauer von EPIC Poker zu sein.

Er wüsste zwar, worauf er sich einlasse, da er bereits im September als Zuschauer zu Gast war, aber dieses Mal sei es zu langweilig gewesen. Zu allem Frust musste man auch am zweiten Tag, der über 16 Stunden ging, wiederkommen. Um 2 Uhr nachts sei es ihm und seinem Bruder dann gelungen, sich aus dem Publikum zu schleichen, während das Event bis 5 Uhr morgens ging.

Im 2+2 Forum wird heftigst darüber diskutiert. Während einige User der Meinung sind, dieses Geld könnte man sparen und lieber das Rake weglassen sind andere der Meinung, dass dies eben bei TV-Productions Gang und Gebe wäre. Wie findet ihr die Möglichkeit, Geld fürs Railen zu bekommen?

foto: bild.de

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben