Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo Tennisfreunde!
Gestern hat ja alles wunderbar geklappt und ich werde auch für die morgigen Spiele auf die Verdopplungsstrategie setzen.

Christina McHale – Svetlana Kuznetsova – 04.01.2012, 07:00 Uhr
Tipp: Kuznetsova für Quote 1,50

Da Kuznetsova meine absolute Lieblingsspielerin ist, verfolge ich natürlich stets ihren Werdegang. Letztes Jahr gab es wenig Grund zum Jubeln und deshalb trennte sie sich auch von ihrem Trainer. Sie trainiert nun mit Olga Morozova, mit der sie auch schon 2008 arbeitete und da war sie erfolgreicher. Letztes Jahr arbeitete sie mit vielen Trainern zusammen, das war nix. Ich finde diesen Neuanfang ganz gut. Deswegen wische ich das letzte Jahr weg und glaube an die alte Kuznetsova. McHale war einer der Shooting-Stars der letzten Saison und spielt gutes Tennis, aber sie wird vernichtet werden von der „alten Kuznetsova“ :-) Kuznetsova hat einfach das bessere Spiel, macht aber leider immer zu viele Fehler. Wenn sie das abstellt, gibt es einen klaren Sieg.

Challenger Neukaledonien
Arnaud Clement – Gregoire Burquier – 04.01.2012, 00:30 Uhr

Tipp: Clement für Quote 1,30

Burquier hat gar nichts vorzuweisen auf der Challenger-Tour und wird denke ich ganz klar untergehen. Clement spielte in letzter Zeit viele Challenger und war vor allem auf Hardcourt ziemlich erfolgreich. Wenn ihr euch die Spiele anschaut, werdet ihr feststellen, dass er so ziemlich alle guten Challenger-Spieler besiegt hat. Das Turnier in Neukaledonien ist auch auf Hardcourt und von daher schätze ich wird es ein leichtes Match für Clement. Hoffen wir es mal.

[cbanner#5]

Gesamtquote: 1,95

Gestern bin ich noch mit meinem vollen Einsatz drauf. Für diese Kombi nehme ich aber nur 60 % meines üblichen Einsatzes wegen Kuznetsova, da muss man einfach abwarten wie das so weitergeht.

Was ist der Hauptbreis beim BETMASTERSCUP auf bet-at-home.com? (Falls euch bei dieser Frage etwas seltsam vorkommt, empfehlen wir diesen LINK)

Euch viel Glück!

ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben