Casino Salzburg: Samir Dizdarevic räumt beim Wochenturnier groß ab

Bei den Casinos Austria gibt es immer ein hervorragendes Turnierangebot und jeder Spieler kommt voll auf seine Kosten. Gestern gab es in Salzburg das wöchentliche No-Limit Hold’em Freezeout und der Gewinner des Abends war Samir Dizdarevic.

Der Österreicher machte aus seinem Buy-in von €120 ganze €2.040 und verwies seinen Landsmann Dieter Koller (€1.270) sowie Günther Körbl (€830) aus Deutschland auf die Plätze. Insgesamt lagen über €6.300 im Preispool.

Beim €120 2nd Chance der Christmas Poker Challenge im Casino Seefeld schnappte sich Franz Neuer den Sieg und €1.780. Zweiter wurde Daniel Jahns (€1.1160) und Rang 3 ging an Mario Salcher (€800).

Die vollständige Übersicht aller Events findet ihr auf der offiziellen Website von Casinos Austria.

[cbanner#2]

Wochenturnier im Casino Salzburg:

Buy-in: € 120.-
Teilnehmer: 65
Preispool: € 6.370,-

PlatzSpielerLandPreisgeld
1Samir DizdarevicA€ 2.040,-
2Dieter KollerA€ 1.270,-
3Günther KörblD€ 830,-
4NN€ 610,-
5Zoltan TothD€ 450,-
6Rainer GassnerD€ 350,-
7Benjamin MlekoD€ 310,-
8Sigfried LübkeA€ 270,-
9Werner LorenzoniA€ 240,-

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben