World Poker Tour – Dublin: Neuer Tourstopp kurz vor dem Startschuß


Das Citywest Hotel in Dublin ist Austragungsort der World Poker Tour in Irland. Zum ersten Mal gastiert die WPT auf der Insel und man darf gespannt sein, wie viele Spieler sich einfinden werden.

Denn der neue Tourstopp wird auf eine harte Probe gestellt. Fast zeitgleich beginnt das PokerStars Caribbean Adventure auf den Bahamas und dort versammelt sich bereits seit Jahren die Pokerelite. Neu ist jedoch nicht nur der Tourstopp sondern auch der Sponsor. Denn PKR hat mit der World Poker Tour einen 3-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Das Buy-In beträgt in Irland €2.500 und auf den Sieger wartet nicht nur das Preisgeld, sondern wie bei allen Major-Champions der WPT, auch einen Seat für das $25.000 Champions-Event in Las Vegas. Jedoch ist das Main Event der WPT nicht das einzige Turnier, das vor Ort abgehalten wird. Auch das legendäre Irish Poker Championship wird während der WPT hier stattfinden. Liveupdates zum Turnier findet ihr auf der Homepage der World Poker Tour.

Dublin lockt allerdings nicht nur mit dem Pokerangebot, sondern auch mit einigen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt, die ca. 500.000 Einwohner umfasst, zeichnet sich durch viel Kultur, Denkmäler und einem ausgiebigem Nachtleben aus.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben