Live Dealer bei Royal Vegas

Spielen mit echten Dealern beim Royal Vegas Online Casino

Im Online Casino Royalvegas.com gibt es seit März letzten Jahres Live Dealer. Live Dealer sind Menschen, die als Dealer vor der Kamera arbeiten und das Online Casinoerlebnis noch wahrhaftiger machen. Keine Animationen, keine computergenerierten Wesen, nein: richtige Personen stehen den Spielern gegenüber. Die Spieler finden die Live Dealer unter den Links „Sofort spielen“ oder in der herunterzuladenden Software. Um mit den Live Dealern in Kontakt zu treten, muss man ein Echtgeld Konto eröffnen und eines der drei Tischspiele Baccarat, Roulette oder Blackjack spielen.


Baccarat, Baccara oder Bakkarat wurde der Legende nach durch König Karl den VIII 1483-1398 aus Italien in Frankreich eingeführt. Es soll in Neapel erfunden worden sein und im neapolitanischen Dialekt bedeutet Baccara „Null“. Es wird mit sechs Spieldecks à 52 Blatt gespielt. Die Karten haben keine Index-Zeichen und die Rückseiten sind frei von Verzierungen oder Mustern. Bei Baccarat versuchen die Spieler mit zwei oder drei Karten neun Punkte zu erreichen oder zumindest so nah wie möglich an die Neun-Punkte-Marke zu gelangen. Erreichen die Spieler mehr als neun Punkte, so zählt immer nur die zweite Zahl, also die Einerstelle. 11 Punkte zählen demnach als 1 Punkt, 13 als 3 Punkte. Erhält ein Spieler null Punkte oder 10, so ist es Baccarat.

Roulette ist das wohl weltweit am meisten verbreitete Glücksspiel, das in Spielbanken und Casinos angeboten wird. Auch Roulette soll in Italien erfunden worden sein und fand von dort seinen Weg nach Frankreich. Verschiedene Könige versuchten es zu verbieten, aber der Siegeszug des Roulettespiels und seine große Beleibtheit machten sich bald in ganz Europa breit. Generell unterscheidet man das amerikanische Roulette mit einer Doppel-Null und das französische Roulette ohne die Doppel-Null. In beiden Fällen versuchen die Spieler vorherzusagen, auf welche Zahl die Kugel fallen wird.

Blackjack ist eines der beliebtesten Kartenspiele und ist mit dem deutschen „17 und 4“ oder „21“ verwandt. Wie Baccarat wird auch Blackjack mit sechs Kartendecks gespielt und Ziel des Spiels ist es mit mindestens zwei Karten so nahe wie möglich an die Zahl „21“ zu kommen – oder zumindest näher als der Dealer oder Croupier. Oft treffen sich dieselben Spieler zu Turnieren oder Sonderspielen.

Diese drei beliebten Spiele können die Online-Spieler bei Royal Vegas mit Live Dealern spielen und mit ihnen interagieren. Ein Glückspilz gewann bei einer einzigen Session Roulette hierbei über $100.000.

Falls ihr auf den Geschmack gekommen seid, ein wenig zu zocken, folgt einfach diesem LINK:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben