PCA – $100k Super High Roller: Philipp Gruissem ausgeschieden – Isaac Haxton Chipleader


Gestern war es endlich soweit und die Poker-Party des Jahres startete auf den Bahamas. Die PCA 2012 versorgt uns mit 10 Tagen spektakulärem Poker und der Anfang machte das $100.000 Super High Roller Event, das im Vorjahr seine Premiere feierte.

Während im letzten Jahr noch 38 Spieler an diesem Event teilnahmen, kamen 2012 „nur“ 30 Teilnehmer zustande, die $100.000 auf den Tisch legten. Jonathan Duhamel bezahlte sogar doppelt, nachdem er im zweiten Level des Tages mit Ace King an den Queens von Isaac Haxton scheiterte. Bisher eine gute Entscheidung, denn er schloss den Tag mit 729.000 Chips ab und belegt momentan Rang 4 im Klassement.

Im letzten Jahr hatten wir mit Tobias Reinkemeier einen deutschen Vertreter im Rennen, der kurz vor dem Final Table scheiterte. Auch in diesem Jahr war ein deutscher Spieler mit von der Partie und irgendwie war es die logische Konsequenz, dass es Philipp Gruissem sein muss. Denn es gab bereits 2 Siege bei den High-Roller-Turnieren der EPT in der laufenden Saison und in Prag scheiterte er knapp auf Rang 3.

Doch gestern lief nicht viel zusammen und so musste er kurz vor Ende des Tages mit KhQd gegen Viktor Blom’s AdJc den Kürzeren ziehen. Kurz zuvor verlor er noch einen größeren Pot gegen Jonathan Duhamel. Dieser eröffnete bei Blinds von 1,5k/3k auf 6,5k und ‚philbort‘ callte:

18 Spieler überlebten den Tag. Natürlich kennt man hier so ziemlich jeden Namen, der noch auf der Liste steht. Unter anderem sind noch Daniel Negreanu, Erik Seidel, Jason Mercier, Elky, Viktor Blom und der amtierende PCA-Main Event Champion Galen Hall mit von der Partie. Fünf Plätze werden, wie bereits im Vorjahr bezahlt und auf den Sieger warten $1.254.400 Preisgeld. Beste Chancen hat hier bisher Isaac Haxton, der 1.240.000 an Chips eintütete.



PCA 2012 – Super High Roller

Buy-in: $100.000

Spieler: 30
Preispool: $3.136.000
Verbliebene Spieler: 18

Payouts

1. $1.254.400
2. $846.700
3. $470.400
4. $313.600
5. $250.900

Chipcounts für Tag 2

Isaac Haxton 1,240,000
Viktor Blom 875,000
Erik Seidel 753,000
Jonathan Duhamel 729,000
Humberto Brenes 609,000
Mike McDonald 577,000
Jason Mercier 514,000
Chance Kornuth 444,000
Galen Hall 380,000
Scott Seiver 365,000
Daniel Negreanu 346,000
Sam Stein 344,000
Dan Shak 182,000
Yevgeniy Timoshenko 174,000
Will Molson 164,000
Tom Marchese 158,000
Bertrand Grospellier 112,000
David Sands 47,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben