Montesino: Kaan Akin siegt beim Neujahrs Poker Weekend

Das Montesino Wien bietet derzeit mit dem Neujahrs Poker Weekend eine fantastische Möglichkeit Turnierpoker zum kleinen Preis zu erleben. So wie gestern bei dem €125 Deepstack, welches 195 Spieler an die Tische brachte.

Nach einem 13-stündigen Poker Marathon saßen noch vier Spieler an Filz, die sich dann auf einen Deal einigten. Mit den meisten Chips ist der Österreicher Kaan Akin der offizielle Sieger und Anton Ecker, Wenchao Chen sowie Markus Wallmann belegten die Plätze 2 bis 4.

Heute gibt es beim Neujahrs Poker Weekend noch zwei Side Events. Um 13 Uhr startet das €20 Freezeout und um 19 Uhr startet das €30 Turnier der Mega Stack Series. Mehr Informationen zu den Events findet ihr auf der offiziellen Website des Montesino Wien.

[cbanner#2]

Texas No-Limit Hold’em Deepstack

Buy-in: €115
Spieler: 195
Re-Entries: 36
Preisgeld: €23.100

Platz

Spieler

Land

Preisgeld

1

Akin

Kaan

AUT

€5.810

2

Ecker

Anton

AUT

€3.420

3

Chen

Wenchao

AUT

€2.140

4

Wallmann

Markus

AUT

€1.500

5

Schuster

Herbert

AUT

€1.180

6

Richter

Heinz

AUT

€960

7

Palovic

Dag

SVK

€790

8

Reither

Bernhard

AUT

€680

9

Weisz

Walter

AUT

€560

10

Barthold

Michael

AUT

€470

11

Eroös

Imre

HUN

€430

12

Maglock

Ingo

AUT

€430

13

Kouba

Gerhard

AUT

€340

14

Gassner

Hans Jürgen

AUT

€340

15

Parether

Alexander

€340

16

Neubauer

Ewald

AUT

€280

17

Feiner

Janutz

AUT

€280

18

Prokop

Alexander

AUT

€280

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben