Kevin Vandersmissen unterzeichnet bei Lock Poker

Der elitäre Kader von Lock Poker hat Verstärkung bekommen. Das neuste Mitglied ist Kevin Vandersmissen. Der 23-jährige Turnier Grinder erspielte sich Live und Online schon über eine Million Dollar an Gewinnen und verpasste beim EPT Snowfest im letzten Jahr nur ganz knapp den ganz großen Wurf.

Der Belgier startete mit Poker, als er den James Bond Film ‚Casino Royale‘ sah, und machte aus einer $25 Einzahlung eine sechsstellige Bankroll. Ende 2010 stellte sich auch Live der erste große Erfolg ein, als er beim Grand Final der FTP Series España €150.000 für den Sieg holte.

Das Lock Poker Elite Team hat einige ganz starke Spieler, wie beispielsweise Paul ‚paulgees‘ Volpe, Casey ‚bigdogpckt5s‘ Jarzabek oder Chris Moorman, in ihren Reihen. Card Room Manager Eric Lynch ist begeistert über den Neuzugang: „Kevin ist nicht nur ein erstaunlicher Poker Spieler, er bringt uns auch eine einzigartige Perspektive für das Spiel und ist obendrein auch ein großartiger Botschafter für Poker.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben