Casino Salzburg: Glenn Peralta gewinnt das Freitagsturnier

Im Casino Salzburg fanden sich gestern wieder 42 Spieler ein, die das wöchentliche €50 Freitagsturnier nicht verpassen wollten. Am Ende triumphierte Glenn Peralta.

Insgesamt wurde ein Preispool von €1.890 gebildet. Die ersten sechs Spieler sollten bezahlt werden und am Ende konnte sich Glenn Peralta gegen Gerhard Enhuber im Heads-Up durchsetzen und €670 mit nach Hause nehmen. Enhuber freute sich immerhin über €435.

In der Woche zuvor kamen sogar gleich 78 Teilnehmer zum Freitagsturnier. Der Sieger, der mit Namen nicht genannt werden möchte, nahm €1.123 mit nach Hause und schlug Christian Eder im Heads-Up, der sich über €702 freute.

Mehr Informationen zum Casino Salzburg findet ihr auf der offiziellen Homepage.

[cbanner#2]

Payouts Freitagsturnier vom 14. Januar

1

Glenn

Peralta

A

€ 670,-

2

Gerhard

Enhuber

A

€ 435,-

3

Pierre

Essl

A

€ 300,-

4

NN

NN


€ 220,-

5

NN

NN


€ 145,-

6

NN

NN


€ 120,-

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben