Tennis-Tipp by ATP – Chris

Hallo Tennisfreunde!
Die 2. Runde im Einzel steht nun an und es sind jetzt schon enge Dinger dabei.
Ich habe mir lediglich 1 Einzelwette und 1 Kombi herausgesucht, die ich auch voll anspielen werde.

Zuerst zur Einzelwette:

John Isner gewinnt gegen Nalbandian für Quote 2.20

Ehrlich gesagt weiß ich nicht wieso Isner hier der Außenseiter ist, ich sehe ihn hier sogar vorne. Klar ist Nalbandian spielerisch stärker, aber so lange Ballwechsel wird es nicht geben, wenn Isner wieder brutal aufschlägt. Da kann Nalbandian noch so gut spielen, aber wenn er nie an den Ball kommt. Isner ist im Jahre 2012 nicht gut gestartet und vielleicht kommt daher die höhere Quote. Allerdings sind wir jetzt bei einem Grand-Slam-Turnier und da ist er bestimmt motivierter als beim Turnier in Hu Hin, als er gegen Srichaphan verlor. Nalbandian kann man schwer beurteilen, da er gegen Nieminen durch Aufgabe gewann. Er ist aber immer mal zu breaken, da er immer seine Schwächen zwischendrin hat und auch schon mal launig wird auf dem Platz. Dies zusammen mit einem guten Service von Isner wird der Schlüssel sein.

Kombi:

Huber/Raymond gewinnen gegen Medina Garrigues/Pavlyuchenkova für Quote 1.40
Galina Voskoboeva gewinnt gegen Pironkova für Quote 1.53

Gesamtquote: 2.14

Ich sag nur guckt euch die Stats von Huber/Raymond an. Sie sind in absoluter Topform und es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn sie gegen so ein uneingespieltes Doppel verlieren, zumal beide jetzt keine Netzathleten sind. Da ist Pavlyuchenkova schon noch die bessere davon. Huber/Raymond sind amtierende US-Open-Siegerinnen und gehören auch hier zum absoluten Favoritenkreis. Ich erwarte ein sehr deutliches Ergebnis.

Voskoboeva hatte eine gute letzte Saison mit großem Entwicklungssprung und konnte sogar fast ein WTA-Turnier gewinnen. Dieses Jahr lief es noch nicht ganz so rund, allerdings waren es auch knappe Niederlagen und gegen Schiavone haben auch schon andere verloren. Pironkova hat mich dieses Jahr komplett enttäuscht. Beim Hopman Cup wie auch in Hobart spielte sie schlecht. Sie produzierte Unmengen an Fehler und hatte auch keinen Druck in ihren Schlägen. Voskoboeva hat gegen Wickmayer in der 1. Runde gezeigt was sie kann und ich denke sie wird auch Pironkova locker besiegen. Pironkova müsste sich schon extrem steigern und das glaube ich nicht.

[cbanner#5]

Gruß ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben