Montesino: Heute Mega Poker Satellite


Im Rahmen der Mega Poker Series veranstaltet das Montesino Wien heute Abend das „Mega Poker Satellite“ zur neuen Turnierserie.

Die Mega Poker Series, powered by Poker770, ist eine Deepstack-Turnierserie, die an drei verschiedenen Standorten stattfinden wird. Den Auftakt macht vom 18. – 22. Januar das Montesino in Wien. Gefolgt wird dieser Tourstopp von Nottingham in England und im Casino Spa in Belgien wartet schlussendlich das Finale.

Während man sich bereits online für den Tourstopp in Wien qualifizieren kann, folgt heute Abend um 19:00 Uhr ein Mega Satellite direkt im Montesino. Beim No Limit Holdem Freezeout mit einem Buy-in von €85 werden neun Main Event Tickets garantiert. Die Startdotation beträgt 10.000 Chips, die Level dauern durchgehend 20 Minuten.

Die Mega Poker Series lockt mit einem Buy-In von 770€. Mit einem Startstack von 77.000 Chips und 77 Minuten Blinds verspricht die Serie ein Deep Stack Event der besonderen Art zu werden. Aber auch zahlreiche Side-Events locken die Spieler nach Wien, die ihr in der Turnier-Schedule finden könnt.

Weitere Information zum Satellite und zur Mega Poker Series findet ihr auf der Homepage des Montesinos.

[cbanner#2]

Schedule

Date Time Event Buy-In Fee
Wednesday January 18th 201219:00NLHE Satellite #1 – 9 x 770€ guaranteed!€ 77.00€ 8.00
Thursday January 19th 201217:00770 Poker Main Event Day 1€ 700.00€ 70.00
Friday January 20th 201213:00770 Poker Main Event Day 2
Friday January 20th 201219:00NLHE €100 + Bounty €50 Side Event #1 € 150.00€ 15.00
Saturday January 21st 201213:00770 Poker Main Event Day 3
Saturday January 21st 201217:00NLHE Highroller Side Event #2€ 1,850.00€ 150.00
Saturday January 21st 201219:00NLHE Freezout – Side Event #3 Day 1€ 300.00€ 30.00
Sunday January 22nd 201213:00770 Poker Main Event Day 4
Sunday January 22nd 201214:00NLHE Freezout – Side Event #3 Day 2
Sunday January 22nd 201217:00NLHE Freezout – Side Event #4€ 50.00€ 7.00
Daily 24/24 Cashgame

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben