Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo Tennisfreunde!

Joa gestern sind wir leider knapp gescheitert, 2x im 5. Satz, aber das passiert. Lopez war schwächer als gedacht, aber leider Isner auch und somit war es leider nix. Die Analyse von Dolgopolov fand ich goldrichtig, allerdings nutzte er seine Chancen nicht und war auch zu passiv. Tomic gewinnt unverdienterweise wie ich finde und trifft nun auf Federer. Die Quote für 3:0 Federer war eben noch 1,73, das nehme ich definitiv mit. Tomic hat gegen Federer nicht den Hauch einer Chance mit seinem Spiel.

Noch ein kurzer Überblick auf die Langzeitwetten:

Williams aktiv
Clijsters aktiv
Kuznetsova aktiv (aber nie und nimmer, spielt viel zu schlecht)
Bartoli aktiv (unberechenbar, kann weltklasse spielen)
Cibulkova und Pervak raus (war eh nur Gambling)

Djokovic aktiv

Übrigens bietet betfair sogar jetzt noch eine 9.20 für Clijsters, die sind doch verrückt. Clijsters hat Azarenka in der Hälfte und Williams Kvitova, andersherum wäre es mir lieber da Azarenka nicht den Hauch einer Chance bisher gegen Williams hatte. Aber egal wie, man muss eben 2-3 Top-Spielerinnen besiegen um das Turnier zu gewinnen.

Bei den Männern habe ich bis jetzt immer noch keinen Zweifel an Djokovic. Er ist einfach überragend zurzeit. Federer war heute nicht gut gegen Karlovic, aber gegen Tomic nächste Runde reicht es definitiv noch.

Sooo kommen wir zu heute Nacht, sind tolle Matches dabei, aber schwer Value zu finden, da enge Sachen dabei sind. Ich habe aber 2-3 Spiele wo ich mir doch recht sicher bin.

Lisicki gewinnt gegen Kuznetsova für Quote 1,66
Gasquet gewinnt gegen Tipsarevic für Quote 1,80 (wundert mich dass er als Favorit gesehen wird)

Tja auch als Kuznetsova-Fan glaube ich nicht an einen Sieg gegen eine Lisicki, die sich im 2. Spiel extrem gesteigert hatte. Habe das Spiel von Kuznetsova gegen Stephens gesehen und sie wurde so oft gebreakt gegen eine so schlechte Spielerin, das ist irgendwie nicht mehr die Kuznetsova wie früher. Sie bereitet ihre Bälle echt gut vor und dann landet der „Winner“ meilenweit im Aus, für mich völlig unverständlich. Sie schlug 44 Fehler und nur 16 Winner, lol!!! Wenn ihre Bälle kommen dann ist sie natürlich brandgefährlich, da sie hohes Tempo spielen kann, aber seit letzter Saison schon konnte sie sich nicht steigern. Stephens gab halt auch oft das Service ab und so konnte Kuze das dann nach Hause schaukeln. Mit Lisicki hat sie eine Gegnerin die etwas schwerer zu breaken sein wird. Gleichzeitig wird Lisicki auch ihre Chancen bekommen und wenn sie die Leistung wie gegen Peer abruft dann zieht sie in die nächste Runde ein.

Gasquet sehe ich auch klar vorne gegen Tipsarevic. Tipsarevic war zu Ende der letzten Saison echt bärenstark. Aber zurzeit ist das nicht der Fall. Er spielt nicht konstant genug. Ganz im Gegenteil zu Gasquet. Er ist technisch brilliant, die Ausführung immer sauber und er ist sehr sicher. Gegen ihn zu punkten ist sehr schwer. Gerade bei längeren Matches hat Gasquet gegenüber Tipsarevic Vorteile wie ich finde. Ich finde dass Gasquet variabler, konstanter und einfach cleverer spielt als Tipsarevic. Außerdem ist es mal wieder ne gute Chance für ihn weit zu kommen bei einem Grand-Slam, nachdem er ja 2 Jahre wegen Dopings gesperrt war. Freut mich dass er wieder so gut zurückgekommen ist, denn er ist ein klasse Spieler. Ich schaue ihm gerne zu.

Interessant finde ich noch die Quote für Vania King die gegen Ivanovic immer ne Chance hat wenn die nen schlechten Tag hat.
Außerdem 1. Satz Llodra für Quote 7.00 sehr interessant. Murray verliert zurzeit öfters den 1. Satz und Llorda hat ein ekliges Spiel, ich finde das hat Value.

Benneteau gegen Nishikori hat hübsche Quoten, aber es ist zu eng. Wenn ich tippen müsste würde ich auf Benneteau gehen.

Bei den Damen bin ich mir eigentlich sicher dass Bartoli gegen Zheng gewinnt. Allerdings gehe ich erst live drauf, da ich abwarten will was Zheng mit dem 2. Aufschlag von Bartoli anstellt. Dieser ist nämlich sehr schwach und Zheng eine die den zurückschiessen kann, sie retourniert allgemein sehr gut. Spielerisch ist Bartoli gut zurzeit und besser als Zheng. Ich schaue mir die ersten 4 Games mal an und hoffe dass es nicht gleich 4:0 oder 3:1 für Bartoli steht und dann gehe ich drauf, sofern Zheng nicht jeden 2. Aufschlag zurückschiesst. Das ist mein Hauptbedenken denn dann wird es schwer für Bartoli.

Wenn es normal läuft dürfte auch Errani die nächste Runde erreichen, sie hat sich echt toll entwickelt und spielt zurzeit auch auf hohem Niveau.

Im Herrendoppel kann ich Qureshi/Rojer gegen Shamasdin/Marx empfehlen für Quote 1.50

So das war es. Ich freue mich auf spannende Partien und die wird es sicher geben. Ich hoffe ich muss bei meinen Tipps nicht so zittern wie heute.

Für was habt ihr euch entschieden?

[cbanner#5]

ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben