Tennis-Tipp Australien Open by ATP-Chris

Hallo Tennisfreunde!

Die gestrigen Tipps gingen doch souveräner durch als ich dachte, allerdings versauten es mir die Live-Wetten. Naja Mund abwischen und weitermachen.
Für die Langzeitwetten sieht es weiterhin gut aus, denn mit Djokovic und Williams konnten 2 weitere Pferdchen locker in die nächste Runde einziehen.

Im Doppel habe ich nun für die Quote 3 auf Raymond/Huber gesetzt, da gestern Peschke/Srebotnik verletzungsbedingt rausflogen. Die sah ich als Hauptkonkurrent und nun ist der Weg frei. Natürlich müssen sie mit King/Shvedova und Dulko/Pennetta noch andere schwere Aufgaben lösen, aber sie sind in Form und der Draw ist auch gut.

Bei den Herren habe ich für wenig Geld zu Quote 7 Bopanna/Bhupathi mitgenommen, das hat Value. Sie spielen dieses Jahr neu zusammen und das bisher sehr gut. An die Bryan-Brüder glaube ich nicht, ich denke es geht zwischen Bopanna/Bhupathi, Llodra/Zimonjic und Mirnyi/Nestor aus.

Im Mixed sind Vesnina/Paes mein Topfavorit, allerdings habe ich diesbezüglich noch keine Langzweitwette finden können.

Heute Nacht habe ich folgendes ausgewählt:


Federer 3:0 Sätze gegen Tomic für Quote 1,80 (betfair), ist aber schon stark gefallen, bei bet365 sogar nur noch 1,57

Tomic fand ich schlecht gegen Dolgopolov. Der kann ja fast keine Winner schlagen, wie soll das was werden gegen Federer? Auch der Aufschlag ist nicht besonders, er kassierte auch sehr viele Breaks. Federer hat auch nicht geglänzt gegen Karlovic, aber Karlovic ist auch nicht leicht zu spielen. In diesem Spiel erwarte ich viele Grundlinienduelle und Federer wird Tomic an die Wand spielen. Ich kann überlegen und überlegen. Ich finde keine Lösung wie Tomic gegen Federer einen Satz gewinnen kann, da müsste Federer schon wirklich sehr schwach spielen. Ich finde man muss das spielen, gerade wenn man Tomic live gesehen hat. Dat war nix.


Clijsters gewinnt gegen Li für Quote 1,61

Lange Rede kurzer Sinn. Clijsters zählt für mich zu den Mitfavoriten auf den Titel und wird sich von Li denke ich nicht stoppen lassen. Li spielt zwar besser als vor einigen Wochen, aber auch nicht voll am Limit. Ihre Gegnerinnen waren bisher auch keine richtige Prüfung. Selbst Pervak hatte gegen Li total abgekackt. Kim gewann schon gegen Li und wird wissen wie sie zu spielen ist. Die Quote ist hübsch und ich denke Kim macht das, ich würde es ihr gönnen :-)

Ansonsten dürfte mit Del Potro, Berdych und Nadal auch alles klar sein. Sehe da heute keine Außenseiterchance.

Bei den Damen ist das bei Görges so ne Sache. Radwanska hat gegen Voskoboeva auch nicht geglänzt und doch viele Fehler gemacht. Wenn Görges am Limit spielt geht was, aber das ist schwer vorherzusehen.

[cbanner#5]


Was tippt ihr?

ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben