Heimsieg by George

Groningen – Heracles Almelo

22.01.2012 14:30, Eredivisie, Niederlande

Im Euroborg Stadion empfängt Groningen die Mannschaft Heracles Almelo.  Die Kapazität des Stadions beträgt 22.550 Plätze.  In Groningen werden heute 6 Grad mit Regenschauer erwartet. Ein wichtiger Unterschied beider Mannschaften ist, dass Groningen auf Naturrasen und Heracles auf Kunstrasen ihre Heimspiele austrägt.  Dank der guten Heimspiele (6-2-1, 20:10 Tore) ist Groningen auf dem 8.Tabellenplatz wiederzufinden. In der Hinrunde verloren sie nur gegen der Tabellenführer AZ Alkmaar mit 3:0. Groningen muss bei diesem Spiel auf zwei Auswechselspieler verzichten (Enevoldsen, Johansson ). Ihre Schlüsselspieler, das Stürmerduo Texeira (7T) und Tadic (3T) und der Mittelfeldspieler Andersson (4 T) werden von Anfang an spielen. Sie sind für 50 % der Tore verantwortlich und eine Garantie das Groningen heute mindestens ein Tor erzielt. Ihr Trainer wird eine offensive Formation (4-3-3) wählen. Heracles Almelo konnte in der Hinrunde lediglich 1-mal auswärts gewinnen. 
Höchstwahrscheinlich hängt es damit zusammen, dass sie auf Naturrasen nicht spielen können. Ihr Trainer Peter Bosz kann für das Spiel beide Schlüsselspieler (Overtoom 5 T, Plet 8T) einsetzen. Sie sind für 50 % der Tore bei Heracles verantwortlich. Ihm fehlen für das Spiel 3 Spieler. 2 Ersatzspieler (Maertens, ter Horst ) und ein Stammspieler (Verteidiger Looms 10 E/ 0 T). Genau wie Groningens Trainer entscheidet sich Peter Bosz für ein sehr offensives System (4-3-3).

Fazit:

Groningen hat uns viel mehr in dieser Saison gezeigt als die auswärtsschwache Mannschaft aus Almelo. Es könnte schon vorkommen das beide Mannschaften mindestens 1. Tor schießen, doch die Quote finde ich relativ gering (1.56) und deshalb entscheide ich mich für dem Heimsieg Groningens. Groningen kann sich zuhause empfalten und spielt sehr viele Chancen heraus. Vor eigenem Publikum ist der nächste Heimsieg machbar.

[cbanner#5]

Mein Tipp: Groningen gewinnt Quote 1,86 bei Betfair

Viel Erfolg.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben