Die neue Kolumne von Pokerlegende Scotty Nguyen

Scotty Nguyen ist einer der erfolgreichsten Pokerspieler aller Zeiten und der einzige Spieler, der bei der World Series of Poker sowohl das Main Event als auch die $50.000 Players Championship gewonnen hat. Der gebürtige Vietnamese ist einer der beliebtesten und bekanntesten Poker-Pros.

Seit weit über 20 Jahren ist der ‚Prince of Poker‘ teil der Pokerwelt und wir von Hochgepokert.com präsentieren euch stolz seinen exklusiven Blog.



Endlich Europa, endlich EPT Deauville – ich kann es kaum erwarten hier zu gewinnen!

Die WSOP in Cannes war unglaublich gut. Mit mir ging es allerdings am Tag 1 mit ein paar Bad Beats schnell runter auf 12k. Tag 2 schaffte ich es – boom boom boom – wieder hoch auf 60k, bevor ich in diese wirklich große Hand lief, und aus war’s. Pokern in Cannes liebe ich trotzdem. Denn die Leute reden da nicht über Bad Beats, die reden über die Spieler. Pokerspieler in Cannes wollen pokern, Baby, und sie wollen beim Pokern Spaß haben. Die sitzen nicht nur rum und warten auf die nächste Hand; die tanzen mit Dir, die wollen richtig Pokern. So mag ich es. Das Main Event in Cannes habe ich viel mehr genossen als das in London. Verrückte Typen hier, und einige der aufregendsten Spieler weltweit.

Ich kann es wirklich kaum erwarten, nach Frankreich zurück zu kehren und die EPT Deauville zu spielen. Da treffe ich ab dem 1. Februar auch auf meine neuen Team Mates im Expekt Pro Poker Team. Wenn ich in Frankreich bin, werde ich Euch dazu mehr erzählen.

Es ist einfach viel lustiger auf den Turnieren in Europa. Sogar mit den Kellnerinnen und Kellnern in den Restaurants kann man Spaß haben. Alle sind einfach gut drauf. Gleich wenn ich irgendwo rein komme fühle ich mich willkommen. What a shame, in Cannes schon an Tag 2 ausgeknocked zu werden – aber ich komme wieder, und ich freu mich drauf!

Baby, dieses Jahr werde ich als erster Spieler ein Main Event in den Staaten und Eines in Europa gewinnen, das ist das Ziel. WSOP und WSOPE, das hat noch keiner geschafft, und ich werde der Erste sein! Wie die Europäer Poker spielen, Baby – ich habe es verstanden, und ich werde es demonstrieren. Beim Pokern hörst Du niemals auf zu lernen. Du musst lernen, wie die Amerikaner spielen und Du musst lernen, wie die Europäer spielen. Mit denen würde ich gerne im nächsten Jahr wieder tanzen, Baby!

Bei der WSOP in Vegas habe ich fast gewonnen, aber fast zählt nicht, Baby! Der Sieg zählt, und jedes Mal, wenn Du kurz vor dem Ziel scheiterst, schmeißt Du zwei oder drei Tage harter Arbeit einfach aus dem Fenster. Das Bracelet, darum geht’s, und wenn Du es nicht kriegst, ist das immer eine Enttäuschung. Phil Hellmuth mit seinen 12 Bracelets läuft rum wie ein Pfau und redet den größten Trash – das motiviert mich. Den will ich mir vorknöpfen. Den will ich weinen sehen … hey, nicht ernst gemeint. He is my boy, Baby!

Gib Dein Bestes, und gib den Fans, was sie wollen – darum geht’s beim Pokern, Baby! Gib alles, und mach, dass die Fans lächeln, that is Entertainment. Spüre, dass die Fans Dich lieben, dann kannst Du Du selbst sein am Tisch. Dafür liebe ich Poker. Wenn die Leute kommen, um Scotty in Action zu sehen, dann habe ich ihnen auch Action zu geben, eine echte Show, you know what I mean, Baby! Manchmal läufst Du aber in die falsche Hand und zwei Tage sind einfach futsch, egal wie gut Du gespielt hast. So ist Poker, Baby! Aber es kommen bald wieder andere Zeiten, und Scotty hat das alles voll drauf!

Daumen hoch für Expekt Spieler Tomas „Mitchell“ Mitell

Mein Expekt Kollege Tomas Mitell hat den IPOPS live Event im Dezember in Prag gewonnen. 100 US Dollar investiert und über 90k mit nach Hause genommen. Beide Daumen hoch für Tomas – ein weiterer Beweis dafür, dass bei Expekt die besten Spieler pokern. Well played Baby!

Meine Promotion

Ich liebe die Expekt Poker Promotions. Expekt ist der richtige Platz für Spieler aller Klassen, Baby! Meine Lieblings-Promotion derzeit ist Beginner’s Race. Hier können sowohl Neulinge wie auch erfahrenere Spieler gewinnen. Low stakes sind gut zum Lernen, Baby!


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben