Goran’s Favoriten

Servus Sportsfreunde,

der letzte Tipp war wieder ein Volltreffer! Twente Enschede gewann souverän mit 4:1. In dem Spiel Hertha vs HSV sind erwartungsgemäß 2,5 Tore gefallen und Franck Ribery konnte gegen Magath’s Wölfe kein Tor erzielen. Somit zum zweiten Mal in Folge 3 von 3 Treffern! Das Jahr 2012 hat im Allgemeinen in Sachen Sportwetten für mich extrem gut begonnen. Das lag auf der einen Seite an den sensationellen Tipps von meinem Kollegen Stig, ich habe von Ihm 24 Einzelwetten übernommen und davon 22 Treffer eingefahren! Des weiteren konnte ich meine Langzeitwette mit Novak Djokovic gewinnen, da er in einem historischen Match gegen Rafael Nadal, die Australien Open gewinnen konnte! Aber auch meine Einzelwetten liefen sehr gut und ich konnte im Monat Januar, allein durch meine abgegebenen Wetten nur auf Hochgepokert, gute 2,2k Reingewinn erwirtschaften. Ich habe 22 Tipps abgegeben, bei durchschnittlich € 400 Einsatz. Die durchschnittlichen Quoten lagen bei 1,75. Insgesamt waren es 17 von 22 Treffern!
Hier nochmal die Januar- Übersicht:

# 22 Einzelwetten
# Durchnittlicher Einsatz € 400
# Durchnittliche Quote 1,75
# 17 von 22 Treffern
# Reingewinn 2,2k

Manchester United – Stoke City: ( 31.01.2012, 21.00 Uhr )

Der 23. Spieltag in der Premier League steht an. Im ehrwürdigen Old Trafford empfängt Manchester United die Mannschaft von Stoke City. Das große United steht zur Zeit auf dem zweiten Tabellenplatz der Liga, mit nur noch 3 Punkten Rückstand auf die Scheichtruppe von Manchester City. Manchester United spielt zwar eine starke Saison, in der Liga, es steht eine 16/3/3 Bilanz zu Buche, aber Manchester City’s Millionentruppe hat sich gefunden und ist diese Saison mehr als stabil. Dzeko, Aguero und Co. spielen bisher eine überragende Saison! United verlor bisher schon zwei Spiele vor heimischen Publikum. Trotzdem sind Sie zu Hause eine Macht! Man City spielt an diesem Spieltag Auswärts und United ist als ärgster Verfolger natürlich gezwungen jedes Heimspiel im Old Trafford, gerade gegen kleinere Teams wie Stoke City, zu gewinnen! Manchester United ist am Samstag gegen Liverpool aus dem FA- Cup geflogen, aus der Champions- League musste man sich auch schon in der Gruppenphase verabschieden! Die Meisterschaft hat für Sir Alex Ferguson somit oberste Priorität. Man muss davon ausgehen, dass Man City nicht mehr häufig stolpern wird. United wird zu Hause jetzt immer Vollgas gehen und dem Stadtrivalen solange im Nacken hängen, bis Sie patzen werden. Spieler wie Chicharito, Anderson, Welbeck, Nani, Carrick, Fabio, Rooney oder Valencia verfügen über soviel Klasse und Sie wissen was die Stunde geschlagen hat! United hat zu Hause ein Torverhältnis von 33:14! Im Schnitt machen Sie somit 3 Buden pro Spiel. Vor den eigenen Anhängern wird man Vereine wie Stoke City an die Wand spielen!

Stoke City ist momentan guter Tabellenachter und spielt eine sehr solide Saison. In der Auswärtstabelle belegen Sie den 10. Tabellenplatz, mit einer Bilanz von 4/2/4 und einem schwachen Torverhältnis von 8:20! Stoke hat einen Kader mit einem relativ hohen Altersdurchschnitt. Unter anderem stehen der 31 jährige Crouch, der 32 jährige Uppon, der steife Bock Robert Huth, oder ein 30 jähriger Etherington unter Vertrag. Stoke verlor letztes Jahr das Finale im Fa- Cup gegen Manchester City, konnte durch die Finalteilnahme aber trotzdem das Ticket für die diesjährige Euro-League lösen. Die Premier League beendete man letztes Jahr auf dem 13. Tabellenplatz. Im Endeffekt ist Stoke eine durchschnittliche englische Truppe, die nicht über die Qualität verfügt im Old Trafford  bestehen zu können!
Sir Alex Ferguson hat geballten Offensivfussball angesagt und man wird Stoke zu Hause keine Chance lassen! Ein Handicap- Sieg ist für eine Quote von 1,75 mehr als spielbar! Jeder Punktverlust vor heimischer Kulisse könnte am Ende den Titel kosten. Powerfussball ist garantiert!
Mein Tipp: MANCHESTER UNITED HC-1 / 1,75 Quote auf TIPICO

SSC Neapel – AC Cesena: ( 01.02.2012, 20.45 Uhr )

Das Team aus Neapel wurde vor der Saison als kleiner Geheimfavorit auf den italienschen Meistertitel gehandelt. Sie haben aber die Champions- League als obeste Priorität gesetzt. Sie haben sich in der starken Gruppen mit Bayern, Manchester City und Villareal auch durchgesetzt und das Achtelfinale erreicht. Mittlerweile sind Sie in der Serie A aber nur noch auf Tabellenplatz 7 und verlieren langsam den Anschluss an die internationalen Plätze! Für das Team von Walter Pazzari wird es höchste Eisenbahn jetzt auch mal wieder eine kleine Serie hinzulegen, da das internationale Geschäft auch nächstes Jahr wieder auf dem Programm stehen soll!
Noch ist nichts zu spät, in der Königsklasse das Achtelfinale erreicht, des weiteren haben Sie sich gerade für das Halbfinale der Coppa Italia qualifiziert. In der Runde der letzten 16 besiegte man seinen jetzt kommenden Gegner, AC Cesena, zu Hause mit 2:1. Vor 5 Tagen bezwang man dann im Viertelfinale das große Inter Mailand mit 2:0 und sicherte sich so den Halbfinaleinzug! Sie verfügen über sehr goße individuelle Klasse durch Spieler wie: Lavezzi( 26 Mio), Hamsik( 24 Mio), Inler( 16 Mio), Gargano( 10 Mio), Vargas( 11 Mio ) oder Superstar Cavani mit einem Marktwert von 28 Millionen Euro! Das Team von Trainer Mazzari ist zu Hause in der Lage jedes Team zu besiegen! Jetzt kommt der Tabellen 19. aus Cesena zu Gast, wenn man dieses Spiel nicht gewinnt, kann man sich die direkte Qualifikation für den Internationalen Wettbewerb fast abschminken. Sollte Neapel dieses wichtige Spiel gegen einen kommenden Absteiger nicht gewinnen, werden die fanatischen Neapel- Anhänger auf die Barrikaden gehen! Es ist eine Frage der Ehre. Das Team um Cavani weiß was zu tun ist! Ein Sieg ist mehr als Pflicht!

Mit dem AC Cesena kommt jetzt der Tabellen 19. zu Gast ins San Paolo Stadion in Neapel. In der Auswärtstabelle steht Cesena auf dem 17. Tabellenplatz bei einer Statistik von 2/0/8 und einem katastrophalen Torverhältnis von 5:21! Von den letzten 5 Gastauftritten wurden 4 Spiele, fast vernichtend, verloren! Beim AS Rom verlor man letzte Woche 5:1, gegen Udinese ging man mit 4:1 unter, bei Juventus Turin verlor man mit 2:0 und gegen Atlanta Bergamo gerieten Sie ebenfalls mit 4:1 unter die Räder! Jetzt bei Neapel etwas zu holen, welche unbedingt gewinnen müssen um oben dran zu bleiben, halte ich für fast unmöglich. Auch der direkte Vergleich spricht nicht gerade für Cesena. Es steht eine 7/4/0 Bilanz für Neapel zu Buche, wobei Neapel die letzten 5 Aufeinandertrefen auch für sich entscheiden konnte! Den einzigen Punkt den Cesena jemals im San Paolo, in Neapel holen konnte, datiert aus dem Jahr 1999!
Cesena wird in diesem Spiel nur als Statist fungieren! Hier kann es nur einen Sieger geben.
Mein Tipp: SSC NEAPEL 1 / 1,40 Quote bei TIPICO

[cbanner#5]

Bol Sans-
Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben