Bregenz: Manfred Schäfer gewinnt das Wochenturnier

Bei den Casinos Austria ist das Pokerprogramm nur so gespickt, mit fantastischen Turnieren. Dieses ‚Rund um sorglos‘ Paket für den Pokerliebhaber gibt es fast täglich und dennoch wird es nie langweilig. Vor allem die wöchentlichen Turniere sind ein Highlight und neben den nicht zu verachtenden Preisgeldern gibt es auch die Nähe zur Community.

Beim Wochenturnier im Casino Bregenz hat sich dieses Mal Manfred Schäfer durchgesetzt. Der Deutsche verwandelte €300 Buy-in in ein Preisgeld von €4.050. Zweiter wurde sein Landsmann Steffen Müller (€2.620) und Karl Heinz Hartmann (€1.825) wurde bester Österreicher.

Auch im Casino Seefeld ging es zur Sache. Hier stand das €100 Second Chance auf dem Programm. Den Sieg und €730 trug Paolo Ossanna aus Italien davon. Heute steht in Seefeld ein €130 Event an, sämtliche Infos findet ihr HIER:

Nächstes Wochenende gibt es dann die 4. Easy Hold’em Weltmeisterschaft und eine komplette Übersicht zum Programm, gibt es auf der offiziellen Website des Casino Seefeld.

[cbanner#2]

Texas Hold’em No Limit Freezeout

Buy-in: €300
Entries: 40
Prizepool: €11.400

PlatzSpielerLandPreisgeld
1Manfred SchäferD€ 4.050,-
2Steffen MüllerD€ 2.620,-
3Karl Heinz HartmannA€ 1.825,-
4Wolfgang MagesA€ 1.310,-
5Renato PerezPHL€ 855,-
6Franzh WalserD€ 740,-

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben