PokerStars.com: Macao Millions verschoben

Das Pokerherz Asiens schlägt schwächer. PokerStars Macao hat auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass das geplante Macao Millions auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Das Turnier war für März 2012 angesetzt.

McDonagh, PokerStars Manager für Liveturniere im asiatischen Raum: „Unsere gegenwärtige Vereinbarung, PokerStars Macao Events im Casino Grand Lisboa zu veranstalten, läuft im März aus. Das Resultat daraus ist, das die Macao Millions zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden muss. Der Macao Poker Cup wird, wie geplant, vom 18. bis zum 26. Februar ausgespielt. Wir werden in nächster Zeit ein überarbeitetes Programm in Bezug auf die Macao Millions und weitere Live Turniere preisgeben. In der Zwischenzeit freuen wir uns die Spieler des MPC begrüßen zu dürfen und euch das beste Live Poker Angebot in Asien zu bieten.“

Dass das Interesse seitens des Managements des Casino Grand Lisboa an den PokerStars Turnieren nicht mehr so groß ist, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass die Möglichkeiten im Casino begrenzt sind. Es gibt einfach nicht genug Platz. Andere Spielvarianten, wie zum Beispiel Baccara, sind um einiges profitabler als die Pokertische. Natürlich stehen auch die Casinos unter dem Druck ihre Gewinne zu maximieren.

Es wird gemutmaßt das die Macao Millions in das benachbarte Hotel Lisboa verlegt wird um den Zeitplan der ganzen Serie nicht zu gefährden. Sollte Hochgepokert.com von offiziellen Seiten Informationen über den neuen Standort erhalten, werden wir sie euch natürlich nicht vorenthalten.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben