Goran’s Favoriten

Servus Fussballfreunde,

der letzte Tipp war durchaus zufriedenstellend. Es ging, wie sollte es anders sein, nur die HSV- Wette verloren! Die Bayern enttäuschten in jeglicher Hinsicht und konnten in Hamburg nur ein 1:1 Unentschieden holen.
Der eingewechselte HSV- Stürmer, Son, hätte die Bayern kurz vor Schluss noch beinahe mit dem 2:1 bestraft. Es sollte aber leider nicht sein und somit ging die Over 2,5 Tore- Wette in die Hose.
Ich hatte Euch aber noch 2 weitere Wetten empfohlen, welche ganz easy durchgingen und auch noch höher quotiert waren. Manchester City gewann gegen Fulham mit 3:0 und der FC Porto siegte gegen Victoria Setubal mit 2:0. Somit wurden die beiden Handicap- Wetten gewonnen und Quoten von 1,90 und 1,75 eingefahren! Auch die 3er- Kombiwette mit City, Real Madrid und Porto zu einer Quote von 2,15 wurde gewonnen. Diesmal habe ich zwei Wetten für Euch vorbereitet. Einmal das Rückspiel der Copa del Rey zwischen Barca und Valencia und außerdem gehts zum Halbfinale des Afrika- Cup.
Bol Sans…

Mali – Elfenbeinküste: ( 08.02.2012, 20.00 Uhr)

Im Halbfinale des Afrika- Cup kommt es zur Begegnung zwischen Mali und der Elfenbeinküste. Die Elfenbeinküste geht hier als klarer Favorit ins Spiel. Die Mannschaft um Didier Drogba will die große Chance nutzen und den Afrika- Cup- Titel endlich mal wieder gewinnen. Der letzte Gewinn des Afrika- Cup liegt bereits 20 Jahre zurück. Jetzt steuern Sie aber geradewegs auf das Finale zu! Sie haben Ihre Gruppe souverän gewonnen. Sie haben in der Gruppenphase alle Spiele zu Null gewonnen. Auch das Viertelfinale, gegen Gastgeber Äquatorialguinea, wurde problemlos mit 3:0 für sich entschieden. Somit hat die Elfenbeinküste im gesamten Wettbewerb noch keinen Gegentreffer kassiert! Diese Truppe ist sehr stabil und Ihr Kader verfügt über extrem viel Qualität. Die meisten Spieler sind bei europäischen Top-Klubs unter Vertrag. Beim Afrika- Cup sind für die Elefanten unter anderem: Zokora (9 Mio), Kalou (14 Mio), Gervinho (16 Mio), Doumbia (23 Mio) Yaya Toure (29 Mio), Kolo Toure (15 Mio), und der Kapitän Didier Drogba mit von der Partie! Das ist ein Weltklasse- Team! Die Mannschaft von Trainer Francois Zahoui hat das Turnier bisher dominiert und Sie sind durch Ihre starken Auftritte nicht umsonst bei den Buchmachern der absolute Titelfavorit. Sie wollen den Titel “ Afrika- Cup- Sieger“ um jeden Preis. Ich bin mir sicher, dass Mali hier chancenlos sein wird und nicht mehr als eine Durchgangsstation, auf dem Weg zum Titel, sein wird!

Das Nationalteam aus Mali hat in der Gruppenphase, hinter Ghana, nur den zweiten Platz belegt und bisher nicht überzeugt. Mali hat sich ein wenig durchs Turnier gemogelt.  In der Gruppe verlor man mit 0:2 gegen Ghana. Gegen Guinea gewann man mit 1:0 und gegen Botswana gewann man mit Hängen und Würgen, nach Rückstand, mit nur 2:1. Im Viertelfinale setzte man sich gegen den Gastgeber Gabun nach 120 Minuten im Elfmeterschiessen durch. Schon gegen Gabun waren Sie über weite Strecken das unterlegende Team. Besonders die Defensive wirkte ständig wackelig und hinterließ einen sehr ungeordneten Eindruck! Dieses Spiel hat natürlich auch viel Kraft gekostet, da Sie über 120 Minuten gehen mussten. Die Mali- Truppe hat keine großen Stars in Ihren Reihen. Der einzige wirklich große Name ist, der mittlerweile 32 jährige, Seydou Keita vom FC Barcelona. Ansonsten hat man viele durchschnittliche Spieler in seinen Reihen, die zum größten Teil bei kleineren französischen Klubs unter Vertrag stehen. Im direkten Vergleich hat die Elfenbeinküste gegen Mali auch noch keine Niederlage zu verzeichnen. Die Jungs aus Mali wissen zwar wie man Fussball spielt, aber das Brasilien Afrikas ist eine Klasse für sich. Ich erwarte hier keine Sensation, dafür sind die Qualitätsunterschiede einfach zu groß!

Ich sehe hier mehrere Wettmöglichkeiten: Für einen einfachen Sieg der Elfenbeinküste bekommt man eine Quote von 1,50 bei Interwetten. Auch einen Handicap- Sieg halte ich für durchaus möglich. Hierfür bekommt man eine schöne 2,40 Quote, welche ebenfalls bei Interwetten angeboten wird. Auch in der Quote 2,20 für Over 2,5, bei William Hill, sehe ich durchaus Value! Ihr habt die Wahl.
Mein Tipp: ELFENBEINKÜSTE 1 / 1,50 Quote bei INTERWETTEN

FC Barcelona – FC Valencia: ( 08.02.2012, 21.00 Uhr)

Im Halbfinale- Rückspiel der Copa del Rey empfängt der FC Barcelona, den FC Valencia im heimischen Camp Nou. Das Hinspiel in Valencia endete mit 1:1.  Ich habe das Spiel gesehen und Valencia kann froh sein, dass Sie noch mit minimalen Chancen, auf den Finaleinzug, ins Rückspiel gehen können! Im Hinspiel verschoss Superstar Lionel Messi einen Foulelfmeter. Des weiteren traf Barca zweimal Aluminium und dominierte die zweite Halbzeit nach Belieben! Die Truppe von Pep Guardiola weiß, dass die spanische Meisterschaft dieses Jahr schwer zu verteidigen sein wird, da Real in der Liga einfach nicht patzt. Von daher wird man in allen anderen Wettbewerben Vollgas geben. Nachdem Barca im Viertelfinale, den großen Rivalen aus Madrid bereits ausgeschaltet hat, wird man sich den spanischen Pokal nicht mehr nehmen lassen! Vor den eigenen Zuschauern ist der FC Barcelona eine absolute Macht. Sie sind die stärkste Heimmannschaft der Primeira Division, bei einer Bilanz von 10/1/0, das ganze bei einem Torverhältnis von 45:3!!! Dieses Starensemble holzt zu Hause wirklich Alles und Jeden weg! Im Schnitt machen Sie zu Hause vier Buden pro Spiel! Wenn diese Supertruppe einmal ins Rollen kommt ist auch ein sehr gutes Valencia chancenlos. Nach zuletzt 2-3 nicht so überzeugenden Heimauftritten, werden Xavi und Co. Ihre Fans wieder mit Zauberfussball verwöhnen und sich ins Finale ballern!

Der FC Valencia ist im Hinspiel mit einem blauen Auge davon gekommen. Die Situation ist im Prinzip nicht aussichtlos, aber an die große Sensation glaubt im Prinzip niemand mehr. Nicht mal die Buchmacher!
Für einen Sieg im mächtigen Camp Nou bekommt Valencia eine Mega- Quote von 12,00! Und mal ehrlich, Valencia steht auf dem dritten Platz in der spanischischen Liga und hat auch ein schlagkräftiges Team. Aber leider heißt der Gegner: FC Barcelona! Selbst für ein Remis bieten die Buchmacher noch eine 6,00 Quote! Es fällt mir sehr schwer noch etwas über Valencia zu schreiben, da ich der Meinung bin, dass jedes Team, außer Real in Topform, in Camp Nou chancenlos ist! Hinzu kommt, dass es um den Finaleinzug im spanischen Pokal geht, wo Barcelona nichts mehr aus der Hand geben wird!  Mein Gefühl sagt mir, dass das Messi- Team, Valencia demontieren wird. Der große FC Barcelona wird souverän ins Pokalfinale einziehen. Ich gehe hier von einer beeindruckenden Vorstellung aus und somit auch von einem Handicap- Sieg!
Mein Tipp: FC BARCELONA HC-1 / 1,75 Quote bei TIPICO

Bol Sans-
Gruß Goran…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben