Remko Rinkema: „Prop Bets für den Lifestyle“


Männer haben Stolz. Poker Spieler sowieso. Das ist auch gut so. 
Im Rahmen der neuen Prop Bet zwischen PokerStars Pro Jason Mercier und dem niederländischen Kollegen Remko Rinkema von PokerNews.nl, haben wir uns kurz mit Remko und seinem Arbeitskollegen unterhalten. Frank Op de Woerd ist gleichzeitig Remkos bester Freund und es geht somit nicht nur freundlich zu. Harte Worte folgen.

Tobias Falke: Remko und Frank, ich freue mich sehr, dass ihr kurz Zeit habt. Ich komme direkt zur ersten Frage. Wie kommt es, dass Du, Remko, immer wieder die Herausforderung suchst und solche Prop Bets eingehst? Ist es leicht verdientes Geld?

Remko: Ach weißt Du, das passiert meistens, wenn man zu viel getrunken hat. Dieses Mal waren wir in Melbourne und auch da hatte ich schon reichlich im Tee. Donnie Peters (Anm. d. Red.: Blogger bei PokerStarsBlog.com) und ich waren mit Jason Mercier, seiner Freundin, Daniel Negreanu und PokerNews Host Nicki Pickering zum Essen eingeladen. Während dem Essen haben wir bereits darüber diskutiert, wie cool eine neue Sports-Challenge wäre. Als ich dann später am Abend betrunken war, habe ich Jason für eine $5.000 Prop Bet überredet. Wenn ich jetzt nochmals an die Höhe des Betrages denke, ist es das einzige, was ich im Nachhinein bedauere. 

Tobias: Die letzte Prop Bet gegen Noah Boeken konntest Du gewinnen. Du hast mehr als 30kg in einem Jahr abgenommen. Wie hast Du das geschafft?

Remko: Ich habe im letzten Jahr die Prop Bet mit Noah gemacht, weil mein Körper sich im schlechtesten Zustand aller Zeiten befand. Da wollte ich was verändern. Geld motiviert natürlich immer und so konnte ich mich auch in den Monaten aufraffen, in denen es für mich echt anstrengend war, auf meine Linie zu achten. Hauptsächlich änderte ich meine Essensgewohnheiten, trank nicht mehr so viel Alkohol und machte verschiedene sportliche Tätigkeiten, die aber nicht so wichtig waren. Die Ernährung umzustellen ist mit Abstand das Wichtigste. 

Tobias: Warum eine Prop Bet gegen Jason Mercier? Er ist der Gott des Coin Flips und diese Wette klingt sehr nach Münzwurf. Warum denkst Du, dass du Jason Mercier schlagen kannst? 

Remko: Jason ist vielleicht der König des Coin Flips aber meine vier Sportarten haben keine große Varianz. Die einzige Disziplin, in der er Chancen haben könnte, wäre speed skating. Die Sportarten, die Jason gewählt hat, haben definitiv mehr Varianz und dort konnte ich auch schon einige Erfahrungen sammeln. 

Tobias: Zunächst hast Du Tauziehen als Disziplin ausgewählt, die wurde allerdings vom Schiedsrichter nicht annerkannt. Jason Mercier zweifelte Tauziehen als Sportart an und bekam Recht. Meiner Meinung nach ist Tauziehen sehr wohl eine Sportart. Denkst Du die Entscheidung ist unfair? 

Remko: Das Tauziehen nicht mit aufgenommen wurde, ist so was von unfair aber ich kann mich hier nur selbst blamieren. Denn bevor wir die Wette starteten, haben wir nicht wirklich alle Details klargestellt. So haben wir ausgemacht, dass Donnie die Entscheidung treffen wird, ob es ein Sport ist oder nicht. Im Nachhinein denke ich, dass das ein Fehler war.

Tobias: Denkst Du, du kannst Jason in einer, seiner Disziplinen schlagen?

Remko: Im Moment glaube ich nicht, ihn in seinen Disziplinen schlagen zu können. Zwei von Drei wird er ganz sicher gewinnen. Eventuell kann ich aber eine Disziplin für mich entscheiden. 

Tobias: Die Prop Bet findet während der WSOP 2012 an einem Tag statt. Ist es möglich, dass wir die Battle filmen?

Remko: Jeder kann vorbeikommen und filmen, solange er mir viel Wasser und Müsli Riegel mitbringt. Die werde ich nämlich brauchen. Ich würde mich freuen. 

Tobias: Gibt es schon Side Bets?

Remko: Bisher habe ich noch von keiner Side Bet gehört aber sicherlich werden welche kommen. Eventuell verkaufe ich hier auch ein wenig Action, wenn ich mit der Höhe des Einsatzes nicht klar komme. Ich trainiere zwar hart aber die Varianz macht dir immer einen Strich durch die Rechnung. Aber das könnt ihr alles über meinen Twitter-Account @happyfreaked erfahren. 

Tobias: Möchtest Du zu guter Letzt Jason Mercier etwas mitteilen? 

Remko: Nein, nicht wirklich. Ich hoffe nur, dass es einen fairen Wettkampf beider Seiten gibt. 

Tobias: Kommen wir zu Dir, Frank. Wir kennen uns ja auch schon lange und Du bist nicht nur der Arbeitskollege von Remko, sondern auch sein bester Freund. Glaubst Du, Remko hat Chancen?

Frank: Dieser Contest lässt mich sehr Zweifeln und ich bin wirklich skeptisch. Jason hat zwar die größeren Varianzen in seinen Sportarten, trotzdem denke ich, dass Remko sich auf seine vier Disziplinen konzentrieren soll. Jason wird seine Disziplinen gewinnen außer Remko hat Talente, von denen ich nichts weiß. Des weiteren wollte ich noch anmerken, dass Tauziehen ganz sicher eine Sportart ist und erlaubt werden sollte. 

Tobias: Welche Prop Bet sollte deiner Meinung nach als nächstes Folgen? Gegen wen soll Remko antreten?

Frank: Ganz ehrlich, Remko sollte danach ein wenig kürzer treten. Zum einen könnte er ziemlich erschöpft sein, zum anderen ziemlich broke (lacht). Prob Bets machen aber auf jeden Fall viel Spaß und sind große Motivationen, um sich besser zu fühlen. Vielleicht sollte er die nächste Prop Bet gegen mich machen. Ich weiß, dass ich besser Poker spielen kann als er, aber er sieht das natürlich anders. Eventuell findet sich ja hier was aber wir sollten dann lieber um $50 Dollar spielen und nicht um $5.000. 

Tobias: Gibt es bei Dir noch etwas, was Du Jason unbedingt mitteilen möchtest?

Frank: Ob ich Jason etwas mitteilen möchte? Wenn ich ihn jetzt sehen könnte, würde ich ihm sagen, er soll sich nicht wie eine Pussy anstellen und Remkos Disziplinen akzeptieren! (schmunzelt)

Tobias: Das ist doch ein schönes Schlusswort. Vielen Dank für eure Antworten und eure Zeit.

Remko & Frank: Kein Problem, wir danken ebenfalls. Wir sehen uns spätestens in Berlin. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben