hochgepokert logo
RSS icon Email icon Home icon

9. Februar 2012 | Keine Kommentare


Der neue GPI Player of the Year Award


Am gestrigen Mittwoch wurde die Einführung eines neuen Player of the Year Awards bekanntgegeben. Die amerikanische Webseite PokerNews wird diesen Award zukünftig in Zusammenarbeit mit der Federaded Sports + Gaming (u.a. Veranstalter der Epic Poker League) vergeben.

Anhand des Global Poker Index (GPI) Punktesystems sollen demnach jeweils die besten Leistungen über den Zeitraum eines Kalenderjahres bestimmt werden. Nur die Ergebnisse von "professionellen Livepokerturnieren" werden in die Wertung einfließen, um so am Ende des Jahres den besten Live-Spieler zu ermitteln.

Auf den Sieger dieser Wertung warten nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch ein 18K Gold GPI POY Ring, den Josh Warner (Designer des Epic Poker League Champion Rings) erschaffen hat. Annie Duke, Executive Vice President von FS+G und Commissioner der Epic Poker League, äußerte sich wie folgt.

"Wir sind begeistert in der Lage zu sein, die Präzision und Qualität des Global Poker Indexes auf eine Player of the Year Wertung ausweiten zu können. Der 2012 GPI POY wird den besten Spieler an der Spitze des Pokerns repräsentieren."

Jeden Dienstag wird die aktuelle Liste der Top 1000 Spieler des POY Rankings auf den Webseiten von EpicPoker, PokerNews und GPI veröffentlicht. Die Top 10 sehen zur Zeit so aus:

Place Player Total Score
1 Jonathan Duhamel 465.55
2 Jason Koon 284.24
3 Ruben Visser 258.03
4 Samuel Chartier 244.05
5 Faraz Jaka 242.17
6 Oliver Speidel 238.23
7 Daniel Chevalier 228.35
8 Corey Burbic 228.03
9 Luca Pagano 227.52
10 Erik Cajelais 212.19

[cbanner#2]


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben