Nanonoko bald in Internet Reality Show?


Dass Randy „nanonoko“ Lew eine Schwäche für Videospiele hat, ist kein großes Geheimnis. Bevor er seine Pokerkarriere begann, konnte er sich bereits einen Namen in der Community machen, in dem er bei Videospielturnieren in ganz Amerika antrat (zu sehen auch in der Dokumentation „I am nanonoko“).

Jetzt hat sich der Team PokerStars Pro zum Ziel gesetzt, in einer neuen Reality Show mitzumachen, die ab 22. Februar im Internet zu sehen sein wird. In der einwöchigen Show, die von dem Videospielhersteller Capcom veranstaltet wird, treten zehn Kontrahenten gegeneinander an, um den besten Spieler in dem neuen Beat Em Up Game „Street Fighter X Tekken“ zu küren. Im Laufe der Woche müssen die Teilnehmer verschiedene Challenges meistern, sich Tipps von den Coaches holen und in Wettkämpfen gegeneinander antreten. Der Sieger der Show, die „Cross Assault“ heißen wird, bekommt am Ende dann die stolze Summe von $25,000 als Preisgeld.

Bis gestern konnte man sein Bewerbungsvideo noch einschicken und Randy hat dies ebenfalls getan. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, wenn er es in die Show schaffen sollte. Hier ist sein Video:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben