EPL: Saisonfinale verlegt – vorerst kein Ausweichdatum bekannt

Bei der Epic Poker League verzögert sich das Finale. Der vierte Tourstopp sowie das darauf folgende große Finale sind verschoben worden. Wann es weiter gehen soll, ist bisher nicht bekannt. Ligakommissar Annie Duke spricht jedoch von einem Termin im Frühling.

Ursprünglich war Event 4 sowie das Finale für Ende Januar angesetzt, doch viele Ligaspieler hätten gegen den Termin protestiert. Zwischen Pro/Am Turnier und Main Event war eine zu große Zeitspanne, die den gesamten Stopp für viele Spieler unattraktiv machte.

Spannend ist natürlich, wer sich beim letzten Event durchsetzt, beziehungsweise welche Spieler noch im Leaderboard vorrücken. Die 27 erfolgreichsten Spieler der Saison dürfen am Ende ein $1.000.000 Freeroll spielen. So etwas will sich natürlich keiner entgehen lassen.

An der Spitze des Rankings stehen die drei bisherigen Champions David ‚Chino‘ Rheem, Chris Klodnicki und Mike McDonald sowie Erik Seidel, der bei drei Turnieren zweimal im Geld landete.

Gewertet werden die Preisgelder und an der Bubble liegen viele Spieler dicht beisammen. Zwischen Sorel Mizzi und Annon Filippi (beide $50.920, Rang 27) und dem Trio Hoyt Corkins, Dan Fleyshman und Justin Bonomo (je $43.190, Rang 32) lauern Ted Lawson ($49.360), Sam Trickett ($49.360) und Tim West ($43.190).

[cbanner#2]

EventPro/AMCharity TurnierLeague Main Event
Event 15. – 8. August 20117. August 20119. – 12. August 2011
Event 22. – 5. September 20114. September 20116. – 9. September 2011
Event 39. – 12. Dezember 201111. Dezember 201114. – 18. Dezember 2011
Event 4TBDTBDTBD
Championship—–——TBD

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben