PokerStars: Red Spade Open verschoben

Die dritte Auflage der Red Spade Open von PokerStars wird nicht wie geplant am 26. Februar stattfinden. Aufgrund technischer Probleme wurden gestern die ersten Qualifikationsturniere aus der Turnierlobby entfernt. Natürlich wird schon an einer Lösung der Probleme gearbeitet und die Turnierserie soll schon bald starten.

Bei PokerStars gibt es unzählige Turnierformate. Als neustes Angebot sollten die Flight Turniere Einzug halten. Gestern sollten die ersten Flights für die Red Spade Open III starten, doch der Fehlerteufel hatte sich eingeschlichen, sodass die Events gecancelt wurden.

Auf der offiziellen Website von PokerStars folgte eine kurze Information: „Hinweis: Das Red Spade Open verschiebt sich aufgrund unvorhergesehener technischer Probleme. Infos zu den neuen Terminen folgen in Kürze. Wir bitten, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Bei dem Red Spade Open III Flighted Edition sind $2.000.000 an Preisgeldern garantiert und auf den Sieger warten mindestens $300.000. Zusätzlich gibt es eine Bounty auf alle Team PokerStars Pros in Höhe von $100.

Das Flight Format sieht vor, dass ein Spieler sich seine Chips für das Main Event bei einem der Starting Flight Turnieren erspielt. Bei diesen Vorrunden sind die Turniere auf drei Stunden ausgelegt und wer am Ende noch am Tisch sitzt, nimmt seinen Stack in den Main Event mit.

Wir von Hochgepokert.com werden euch natürlich auf dem Laufenden halten. Sollte es die neuen Termine geben, bekommt ihr ein Update.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben