Crown Melbourne bei den International Gaming Awards ausgezeichnet

Es gibt keinen besseren Ort für VIPs als das Crown Melbourne. So zumindest ist die Meinung der Juroren bei den International Gaming Awards in London. Das Crown Casino erhielt für seinen VIP-Bereich die Auszeichnung in der Kategorie „Casino VIP Room of the Year“.

Die schwerreichen Zocker sind für Casinos unentbehrlich. Die Wale lassen Unsummen in den Spielpalästen ihres Vertrauens liegen und genießen daher einen besonderen VIP-Status. Diese „sehr wichtigen Personen“ bekommen daher die besten Suiten, das beste Essen und sonst noch alles, was das Herz begehrt.

Besonders umsorgt sind die High Roller im Crown Casino Melbourne, denn die luxuriösen VIP Gaming Salons haben bei den Experten der International Gaming Awards die begehrteste Auszeichnung erhalten.

Die VIP-Sektion im Crown Melbourne verfügt über luxuriöse Lounges, Ess- und Verwöhnbereiche mit einem 360-Grad Panoramablick auf die Skyline von Melbourne und die Port Phillip Bucht. Die preisgekrönten Restaurants versorgen die Kunden rund um die Uhr mit kulinarischen Spezialitäten aus der asiatischen und westlichen Küche.

Die Verantwortlichen in Melbourne sind sichtlich Stolz auf die Ehrung: „Wir sind begeistert diese namhafte internationale Auszeichnung erhalten zu haben. Die innovativen Salons wurden von den internationalen VIP-Spielern des Crown unterstützt und sind seit der Eröffnung im letzten Jahr extrem beliebt gewesen.

[cbanner#6]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben