LAPT Champion Daniele Nestola: „Ich müsste lügen, wenn es nicht echt gut gelaufen ist.“


Daniele Nestola hat es geschafft. LAPT Grand Final Champion und €130.000 reicher. Ein Traum wird wahr. Wir haben uns Daniele direkt nach seinem Erfolg zu einem  ausführlichen Siegerinterview geschnappt. Er spricht über seine Spots, Daniel Negreanu, was er mit dem gewonnenen Geld macht und warum er ausgerechnet das Schalke-Trikot am Final Table getragen hatte.  

Hochgepokert.com: Hallo Daniele, zunächst einmal herzlichen Glückwunsch. Danke, dass Du so kurz nach dem Final Table uns ein Interview gibst. Deshalb wollen wir die Emotionen direkt mitnehmen. Wie fühlst Du dich gerade?

Daniele: Ja, ich bin natürlich überglücklich. Denke aber, dass ich es erst in wenigen Tagen realisieren werde… 

Hochgepokert.com: Was macht ihr heute noch? Wird richtig gefeiert? Oder gehst du es ruhig an, da du ja morgen wieder zur Brazilian Poker Tour angreifst?

Daniele: Ich war gerade kurz mit meinen Buddies Essen und jetzt geht es ab zur PokerStars Party. Morgen startet dann das BPT Main Event. Ich hoffe, ich kann mich bis morgen motivieren und mein A-Game spielen. 

Hochgepokert.com: Was uns am FT aufgefallen ist: Du hattest ein Schalke 04 Trikot an. Da dachten wir ja schon, dass du maximal Zweiter werden kannst. Aber immerhin kann nun auch ein Schalker einen Titel holen! Gibst du dem S04 nun mentale Tipps?

Daniele: Bin schon ewig Schalkefan und hatte das Trikot am ersten Tag an. Und da ich sehr abergläubisch bin, musste ich es anlassen. Wie man sieht, hat es geklappt.

Wenn Horst Held anruft, kann ich ihm ja ein paar Tipps geben (schmunzelt).

Hochgepokert.com: Du hattest gestern mindestens zweimal Aces, heute ja auch wieder. Ist es einfach super gelaufen? Gute Karten, super Spots, Flips gehalten? Oder war es auch ein Kampf?

Daniele: Ich müsste lügen, wenn es nicht echt gut gelaufen ist. Hatte echt gute Spots aber trotzdem waren einige schwere Dinge dabei. Ich denke, ich habe sie gut gemeistert.

Hochgepokert.com: Gab es am Final Table irgendwann die Phase, in der du dachtest, du wirst heute sicher gewinnen?

Daniele: Ich hatte von Beginn an ein gutes Gefühl, war nie so fokussiert und gewillt das Ding zu gewinnen wie heute. Als Daniel dann bust war, wusste ich: Wenn nicht jetzt, dann nie!

Hochgepokert.com: Gleich zu Beginn des Final Table gab es eine interessante Hand, du callst ein All-In mit 55 und hast gegen KJ einen Flip. Was hat dich da zum Call bewogen?

Daniele: Hm, es war die dritte Hand, konnte schon in den ersten beiden Händen knapp 300k aufbauen. Der Cutoff opend 55k bei 10-20k, der Button callt, ich habe im SB 55.  Call und Fold war keine Alternative. Also kam die 3-Bet auf 148k. Nun überlegte der BB ewig und shippte. Ich musste nun 400k zahlen für 1.1Mio. Ich traute ihm auch einen Move zu und dachte, dass es ein Flip ist. Bei Verlust wäre ich immer noch Chipleader gewesen und habe aufgrund dessen den Call gemacht!

Hochgepokert.com: Daniel Negreanu schied auf Rang 6 aus. War danach der Weg für dich frei?

Daniele: Ja Daniel hat sich zum Glück schnell verabschiedet. Für mich etwas unerklärlich, dass er da broke geht. Aber ich war nicht böse (lacht).

Hochgepokert.com: Im Heads-Up hattest du ca. einen 2:1 Chiplead. Ihr habt dennoch einen 50/50 Deal gemacht und um 40k noch gespielt. Was hat dich dazu bewogen? Hast du hier nicht Geld verloren?

Daniele: Naja, ganz so war es nicht! Es war 4.3Mio zu 3.2Mio. Aber ja, ich denke hätte sicher noch 10-15k mehr fordern müssen! Aber ich war zu euphorisiert und habe den Deal zu schnell abgenickt. Meine Kollegen haben auch gesagt, das es wohl falsch war. Naja werde es überleben!

Hochgepokert.com: Was genau ändert sich nun für dich? Was machst Du mit dem gewonnenen Geld? Oder geht es so weiter wie bisher und deine Bankroll ist einfach größer geworden?

Daniele: Wer mich kennt weiss, dass ich eher für ein konservatives Bankrollmanagment stehe. Ich bin mir bewusst, wo ich stehe und werde mich nicht bei einer EPT in Zukunft selbst eincashen. Ich werde weiter in den Local Casinos Cash grinden, mir die eine oder andere Reise gönnen (Vegas ich komme…). 

Aber ansonsten geht ein wenig für die Hochzeit im April drauf und ich werde das Sparbuch meiner Tochter füllen.

Hochgepokert.com: Das klingt ja sehr bodenständig. Dann wünschen wir euch viel Erfolg und Freude bei der Hochzeit. Vielen Dank für deine Zeit und nun viel Spaß beim feiern. Dein Schlusswort?

Daniele: Bedanke mich für den Super Support meiner Freunde hier vor Ort, meiner Familie, meiner Freunde und alle die solange an mich geglaubt haben und sich immer meine traurigen Geschichten anhören durften (lacht). In diesem Sinne danke ich euch auch für das Interview. Bis dann. 

Photos: pokernews.com

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben