Goran’s Euro-League Favoriten

Servus Fussballfreunde,

der letzte Tipp ist schon zum Teil aufgegangen. Wie angekündigt hatte Real Madrid ein schweres Spiel in Moskau. In der ersten Hälfte waren die Königlichen noch klar überlegen und markierten völlig verdient das 1:0 durch Superstar Cristiano Ronaldo. In der zweiten Hälfte wachte ZSKA aber auf und drückte auf den Ausgleichstreffer, welcher im Endeffekt auch verdientermaßen fiel. Meine Handicap- Wette 2:0 ZSKA wurde somit gewonnen! Jetzt steht noch die Inter Mailand Weiterkommen-Wette gegen Marseille aus. Bol Sans, Inter!

Für die Euro-League habe ich mir diesesmal zwei Favoriten ausgesucht. Es geht zu den Rückspielen nach Portugal und Spanien. Ich denke, dass sich hier der südeuropäische Fußball gegen den osteuropäischen Fußball durchsetzen wird!

Athletic Bilbao – Lokomotive Moskau: ( 23.02.2012, 19.05 Uhr)

In Bilbao kommt es gegen Lok Moskau zu einem spannenden Euro-League Rückspiel. Das Hinspiel gewann Lokomotive Moskau verdient, nach zwischenzeitlichen 0:1 Rückstand, mit 2:1. Im Hinspiel spielte Lok Moskau in der ersten Halbzeit sehr abwartend. In der 36. Minute kassierte Lok dann das 0:1. Lokomotive Moskau ging mit einem 0:1 in die Halbzeitpause, aus welcher Sie dann wie verwandelt zurückkamen!
Sie machten mächtig Druck und wurden in der 61. und 71. Spielminute mit den Siegtreffern belohnt. Man hat aber trotzdem gesehen, dass die Moskauer Truppe sich noch in der Winterpause befinden. Vieles wirkte noch sehr verkrampft und ist auf mangelnde Spielpraxis zurückzuführen. Ich denke der Gegentreffer wir Moskau das Genick gebrochen haben. Ein 2:1 wird nicht reichen, da ich mir sicher bin, dass die Spanier das Ergebnis im eigenen Stadion noch drehen werden.

Athletic Bilbao spielt eine sehr starke Saison. Im spanischen Pokal, der Copa del Rey, steht Bilbao bereits im Finale! Im Finale wartet kein geringerer als der FC Barcelona. Auch in der Primeira Division sieht es für Bilbao gut aus. Sie stehen hinter Real, Barca und Valencia auf Rang 4 in der Liga. In der EL- Gruppenphase setzte sich Bilbao gegen Paris St. Germain, Bratislava und RB Salzburg durch. Zu Hause blieben Sie in der Euro- League ungeschlagen. Auch die letzten 5 Heimauftritte in der Primeira Division wurden nicht verloren. Athletico ist im heimischen San Mames immer gefährlich. Der letzte Heimsieg, beim 3:0 gegen Malaga, liegt erst 4 Tage zurück. Ein Kader bestehend aus Llorente, Martinez, Muniain oder einem Iraola sollte im eigenen Stadion in der Lage sein, dieses Spiel noch zu drehen!

Lokomotive Moskau steckt seit 10 Wochen in der Winterpause. Ihr Spiel wirkte teilweise noch sehr holprig und spürte die fehlende Spielpraxis, auch wenn die zweite Halbzeit schon stark war!

In der russischen Premjer Liga steht Lok in der Meisterschaftsrunde auf Platz 6. In der Euro-League Gruppenphase konnte sich Lokomotive Moskau gegen den RSC Anderlecht, Sturm Graz und AEK Athen durchsetzen. Auch der Kader mit Spielern wie Caicedo, Pavluychenko oder einem Glushakov sind nicht zu verachten. Wenn man die Teams insgesamt vergleicht, sehe ich Bilbao hier klar vorne: Kaderqualität, Heimstärke, mitten im Saisonbetrieb und somit voll im Saft. Athletico gewinnt in der regulären Spielzeit.

Mein Tipp: ATHLETIC BILBAO 1 / 1,45 Quote auf INTERWETTEN

[cbanner#5]

 

Sporting Lissabon – Legia Warschau: (23.02.2012, 21.05 Uhr)

Sporting Lissabon hat sich durch das 2:2 in Warschau eine gute Ausgangslage verschafft. Sporting ist nach wie vor klarer Favorit bei den Buchmachern. Für ein Weiterkommen bieten uns die Bookies nur eine 1,11 Quote. Von daher ist die Quote von 1,50 für Sieg Sporting ein Geschenk!
Sporting Lissabon steht in der portugiesischen Liga auf dem 4. Tabellenplatz. In der Heimtabelle belegen Sie auch Platz 4. Es steht eine starke 6/2/1 Bilanz, bei 19:6 Toren zu Buche. Im Taca de Portugal, dem Pokalwettbewerb in Portugal, stehen Sie bereits als Finalist fest. In der Gruppe D der Euro-League Gruppenphase setzte sich Sporting souverän als Tabellenerster gegen Lazio Rom, FC Zürich und den FC Vaslui durch. Sporting verfügt über starke Einzelspieler, mit enormen Offensivpotential. Spieler wie Izmailov, Pereira, Fernandes oder einem Elias sind jederzeit in der Lage ein Spiel alleine zu entscheiden!

Legia Warschau steht in der polnischen Fußballliga auf dem 3. Tabellenplatz. Sie haben sich mit Ihrem fanatischen Fans im Rücken ein 2:2 gegen Sporting erkämpft. Das ist mit dieser Amateur-Truppe schon eine sensationelle Leistung. Der Marktwert der gesamten Legia-Truppe wird bei „Transfermarkt“ auf 22 Millionen Euro geschätzt. Die Polen sind hier ganz klar der Underdog. In der Gruppenphase haben Sie sich mit 9 Punkten ins 1/16 Finale gemogelt. Sie ließen Hapoel Tel Aviv und Rapid Bukarest hinter sich. Auswärts in Tel Aviv und Eindhoven ging man als Verlierer vom Platz. Legia ist froh durch das 2:2 im Hinspiel noch einen kleinen Hoffnungsschimmer zu haben. Auf dem Platz wird aber die Qualität ausschlaggebend sein und da ist Sporting Lissabon klar überlegen.

Ich gehe nicht davon aus, dass Sporting auf Unentschieden spielen wird, da es sonst ganz schell zur Zitterpartie werden könnte! Sporting wird im heimischen Jose Alvalade-Stadion schnell für klare Verhältnisse sorgen und Ihrem Heimvorteil nutzen!

Mein Tipp: SPORTING LISSABON 1 / 1,50 Quote bei WILLIAM HILL

Bol Sans-
Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben