High Stakes: Jens ‚monsterpotten‘ Kyllönen im Aufwind

An den teuren Tischen auf PokerStars geht es derzeit richtig rund. Besonders gut lief es für Jens Kyllönen aka Jeans89. Der Finne hat gestern ein dickes Plus von rund $430.000 erspielt und sich somit an die Spitze der Monatsbilanz geschoben.

Hilfreich war da natürlich ein $252.049 schwerer Pot, den Kyllönen (Foto) beim $100/$200 Pot-Limit Omaha gezogen hat. ‚Tsubi87‘ eröffnete UTG und direkt hinter ihm spielte Jeans89 eine 3-Bet auf $2.340. Rafi Amit und Ville Wahlbeck legten ab, ‚mtw-DaviN‘ callte im Small Blind und ‚long90110‘ stieg aus.

Auf dem Flop eröffnete mtw-DaviN und mit nur noch $10.000 im Stack ging Tsubi87 rein. Doch die Action riss nicht ab. Kyllönen raiste auf über $42.000 woraufhin mtw-DaviN mit mehr als $117.000 All-in ging und gecallt wurde.

Board: Ac5d4d|3sTh
mtw-DaviN: Ad6d5c3c
Tsubi87: KdQsTd6s
Jeans89: AsAh8c7c

Kyllönens Top Set hielt und der Monsterpot wanderte zum Finnen. Mit seinem starken Auftritt gestern hat Jeans89 seine Gewinne für 2012 auf über $1,5 Millionen geschraubt. Mtm-DaviN konnte im Übrigen trotz des Rückschlages die Woche mit einem Gewinn von $300.000 beenden.

Hier noch die Gewinner und Verlierer für den Februar*:

Jens ‚Jeans89‘ Kyllönen $844.276
MaiseE $817.697
Alexey ‚LuckyGump‘ Makarov $749.063
bernard-bb $534.488
Tsubi87 $504.431
donthnrmepls $382.341
Ben “milkybarkid” Grundy $337.124
Rafi ‚refaelamit‘ Amit $301.054
masoren $228.597
Rachid ‚Skaiwalkurrr‘ Ben Cherif $185.024

Sanders ‚Berndsen12‘ Berndsen -$182.257
Rui ‚PepperoniF‘ Cao -$185.515
K_0_S_T_Y_A -$202.198
Viktor ‚Isildur1‘ Blom -$285.414
Ville Wahlbeck -$286.876
Ilari ‚Ilari FIN‘ Sahamies -$347.9
Zypherin -$354.959
ChaoRen160 -$355.974
‚toweliestar‘ -$368.769
long90110 -$385.520

*auf PokerStars, getrackt von HighStakesdb.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben