Triple A – Topchance – kein Patent, Bilbaos System wird von Nachbarn kopiert ! – by Dimi

Was war denn das wieder für ein unglückliches Finish gestern. NK Istra hat vielleicht nicht den besten Fußball gespielt (wie beschrieben eine schwache Mannschaft), sie haben bis zur 89.ten Minute 0:1 geführt. Dann kam das 1:1 und zugleich war das der Endstand. Der 300 € Tip +1,5 AHC hat getroffen. Die beiden Risikotipps haben das Finish nicht überlebt. Die Triple A Kasse ist leicht gewachsen um 238 Euro auf 17.697 €.

Aufgrund der heutigen Einsatzhöhe gibt es hier eine sehr detaillierte Analyse. Wie immer gilt -ohne Gewähr- jeder soll bitte seine richtige Einsatzhöhe wählen im Rahmen seiner Bankroll.

Real Sociedad de Futbol – Real Mallorca 18 Uhr

Heute gehen wir nach Spanien. Besser gesagt ins Baskenland. Nach San Sebastian. Es ist eine Region im Norden Spaniens an der Grenze zu Frankreich. Die Männer in der baskischen Kultur sind immer beharrlich, hartnäckig und zäh. Niemals wird aufgegeben. Der Typ „Ehrgeiz – koste es, was es wolle“. Es wird physisch hart gekämpft in allen Belangen aber auch im Fußball. Niemals wird man etwas verloren geben. Sowas haben wir zum Beispiel auch in Genua, Italien aber auch in der Nachbarschaft in Bilbao, nur 98 km entfernt. Auch Basken.

Kommen wir von der Kultur zum Fußball. Real Sociedad hat bisher zuhause 12 Tore kassiert in 11 Spielen. Lasst uns das mal ein wenig genauer betrachten, es geht um die Zusammenstellung der Abwehr. Es haben sich zwei Schlüsselspieler herauskristallisiert. Diese beiden, Martinez I. und Gonzales bilden die Basis für erfolgreiche Abwehrarbeit bei Real Sociedad. Spielen sie zusammen in der 4er Abwehrreihe der Basken, kommen so gut wie keine Tore durch. Nur 2 gab es zuhause gegen Malaga. Die anderen 10 teilen sich wie folgt auf:

o 4 gegen Athletico Madrid (Martinez hat hier nicht gespielt)

o 1 Tor gegen Gijon (Spiel ging 5:1 aus geschah bei deutlicher Führung von Real Sociedad.
=> hier spielten beide, aber Gonzales im defensiven Mittelfeld. Nicht in der 4er Abwehrkette.

o Gegen Real Madrid haben sie eine 0:1 Niederlage kassiert.
=> Martinez 4er Kette /  Gonzales defensives Mittelfeld

o Gegen Barcelona haben sie 2 kassiert (furios 0:2 zurückgelegen und auf 2:2 ausgeglichen in HZ2 )
=> Hier hat Gonzales gar nicht mitgepielt.

o 2 gegen Bilbao, hier ohne Gonzales.

Das war es. 10 Tore wurden so kassiert. Nur 2 Tore, wenn beide in der 4er Abwehrkette gespielt haben.

Vom 4-2-3-1 zum 4-3-3 mit Zwischenstufe

Warum versuche ich, das hier so zu betonen? Weil die beiden in dieser Mannschaft das Herzstück geworden sind, für die 4er Abwehrkette und Trainer Montanier diese beiden einsetzen wird heute. Die 4er Abwehrkette an sich ist eine seit Beginn der Saison praktizierte Strategie. Es hat sich aber etwas anderes grundlegendes geändert im letzten Spiel gegen Sevilla. Bisher hat Real Sociedad im 4 2 3 1 gespielt. Das ermöglichte bei gutem Stellungsspiel schnelle Angriffe und flüssige Pässe. Trainer Montanier hat sich dann im 4 3 2 1 versucht einige Spiele lang. Hiermit wurde die Abwehr gestärkt. Aber das Passspiel Richtung Angriff hat etwas gelitten. Und mit nur einer zentralen Spitze ist man für den Gegner leichter zu lesen. Das unvorhergesehene Moment hat gefehlt. Überraschungen, die nur in sehr abgemilderter Form bei dieser Strategie gefahren werden können. Das macht Mannschaften Sinn, die strategisch top sind. 11 Topspieler im Kader haben wie Real Madrid und Barca. Die Formation muss abgestimmt sein auf die Spieler. Da spielt es auch eine Rolle wie kämpferisch man ist. ob man bereit ist zu laufen und so weiter. Montanier hat es sich abschaut. Er setzt jetzt auf 4 3 3. Bilbao hat es vorgemacht, mit seinem Trainer Marcelo Bielsa. Das 4 3 3 benötigt Kampfgeist. Bilbao hat die baskische Mentalität. Das System funktioniert. Die Wege werden etwas länger. Aber wenn das ganze System zusammen seine Wege geht, das Stellungspiel stimmt, dann haben insbesondere Kämpfernaturen, Typ: „Ich-fall-nicht-um-koste-es-was-es-wolle“, mit diesem System eine Maschinerie in petto, die wirksam den Gegner in Verzweiflung treiben kann.

[cbanner#5]

 

Ja, wenn ihr jetzt recherchiert und das letzte Auswärtsspielspiel von Real Sociedad nehmt gegen Granada, seht ihr ein Ergebnis von 4:1.

o es war ein Auswärtsspiel
o 4 Verletzte
o es war der erste Versuch diese 4 3 3 Formation zu etablieren und das auswärts
o Real Sociedad hat geführt 0:1 das 1:1 eingeschenkt bekommen
o Und erst mit der roten Karte gegen Illamarandi kurz vor der Halbzeit ging es bergab.
o das 4:1 zählt nicht, weil es kurz vor Schluss war, da war die Niederlage schon besiegelt.
o Auswärts auf Real Sociedad zu setzen? Nein Danke. Zuhause gibt es extra Kampfgeist.

Der heutige Gast ist Real Mallorca. Mit Cendros und Vistor fehlen zwei wichtige Spieler in Verteidigung und defensivem Mittlefeld. Zugleich haben 4 Spieler den Club verlassen. Zuiverloon, Kevin, Tejera und Bigas. Insbesondere die beiden Zuiverloon und Bigas werden weh tun. Beides Verteidiger, die erst einmal ersetzt werden müssen. Aber das ist ja die Strategie von Mallorca, Spieler aufbauen und verkaufen. Im Endeffekt ist ein Fußballclub doch ein Wirtschaftsunternehmen. Sprich Mallorca muss sich neu sortieren, muss mit der neuen Formation gegen die Basken zurechtkommen. Ist auswärts aber auch schon so eine schwache Mannschaft, macht eher die Punkte mit unentschieden als mit Siegen. 2 4 5 Bilanz steht zu Buche. 8 Tore haben sie geschossen in 11 Spielen. In den letzten 5 Auswärtsspielen 3 Tore. Die letzten beiden Auswärtsspiele wurden verloren gegen Malaga und Espanyol Barcelona. Gegen Kämpfernaturen mit Strategie heute werden sie verlieren.

Einsatz 750 Euro auf Sieg Real Sociedad mit Draw no Bet zu 1,525
Einsatz 350 Euro auf Sieg Real Sociedad zu 2,22
Einsatz 150 Euro auf Asian Handicap -1 Sieg Real Sociedad zu 3.35

Viel Erfolg
Dimi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben