King’s Casino: Über €350.000 bei der GCOP im März

Die German Championship of Poker startet im März in die nächste Saison. Die erfolgreiche Turnierserie bietet wie immer eine satte Auswahl an Events zum kleinen Preis. Dazu gibt es echte Highlights, wie beispielsweise das Main Event mit garantierten €200.000.

Nach der erfolgreichen ersten Saison startet die GCOP im März in die nächste Runde. Vom 07. bis 12. März ist King’s Casino Rozvadov einmal mehr Gastgeber. Insgesamt werden acht Events angeboten, darunter Pot-Limit Omaha, Bounty sowie Deepstack Turniere. Zusätzlich gibt es auch noch Satellites.

Das Highlight ist das €1.100 Main Event, welches mit garantierten €200.000 lockt. Insgesamt werden vier Tage gespielt und den Final Table gibt es einmal mehr als Stream via Internet zu sehen.

Generell ist das King’s Casino einen Besuch wert. So findet zum Beispiel am kommenden Wochenende das Deep & Fast statt. Für lediglich €144 gibt einen exzellenten Deepstack Turbo Event mit einem garantierten Preispool in Höhe von €44.444.

Zurzeit gibt es auch eine Promotion, bei der ihr nicht einmal das Haus verlassen müsst, um etwas zu gewinnen. Folgt einfach dem King’s Casino auf Twitter, ‚zwitschert‘ den Gewinnspiel Tweet weiter und schon nehmt ihr bei der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es einen Turniervoucher im Wert von €250.

Zu guter Letzt muss man noch das GCOP Hotelspecial erwähnen. Hier gibt es vier Nächte für gerade einmal €109 (€179 DZ), fünf Nächte für €119 (€199 DZ) und sechs Nächte für €130 (€239 DZ). Frühstück ist inklusive und dazu gibt es noch den Shuttle Service, der euch rund um die Uhr ins King’s bringt.

Alle Informationen zur German Championship of Poker oder dem regulären Turnierangebot findet ihr auf der offiziellen Website des King’s Casinos.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben