High Stakes: Viktor Blom nicht zu bremsen

Man mag von Viktor Blom aka Isildur1 halten, was man möchte, aber langweilig wird es nie. Zumindest wenn er spielt. Lange Zeit war es ruhig um den schwedischen High Roller doch gestern tauchte er nach einigen Wochen Abstinenz wieder an den teuren Tischen auf. Als er nach rund zehn Stunden einpackte, hatte er über $577.000 kassiert.

Viktor startete zunächst mit $25/$50, ging dann auf $50/$100, bis er schließlich bei Pot-Limit Omaha $100/$200 landete. Wie man es von Isildur1 gewohnt ist, spielte er mehrere Gegner. Einer davon war Phil Galfond.

Gegen MrSweets28 gab es auch den dicksten Pot des Abends. Bis zum Turn 2s3d9hTs war Galfonds KsKhQhTc Stack in der Mitte, Blom zeigte Asse AsAh8c7s und der River 5d war eine Blank, sodass $105.635 zum Schweden wanderten.

Trotz der verlorenen Hand war Galfond am Ende des Tages insgesamt mit rund $87.700 im Plus. Ebenfalls sehr erfolgreich war Alexey ‚LuckyGump‘ Makarov ($156.800). Auf der Seite der Verlierer standen Jens ‚Jeans89‘ Kyllönen (-$198.936) und ‚MasieE‘ (-$284.380), also kurioserweise die Millionengewinner aus dem Februar.

Hier noch die Gewinner und Verlierer für 2012*:

Jens ‚Jeans89‘ Kyllönen $1.664.035
bernard-bb $1.067.921
MaiseE $863.867
Ben ‚Sauce123‘ Sulsky $776.472
Alexey ‚LuckyGump‘ Makarov $770.444
patpatman $685.623
‚ragen70‘ $591.828
Phil ‚takechip‘ D’Auteuil $568.888
The Liar $427.681
‚mTw-DaviN‘ $414.330

julia753 -$295.684
Terje ‚Terken89‘ Augdal -$309.111
Phil ‚MrSweets28‘ Galfond -$346.717
VietRussian -$422.811
RaiseOnce -$441.165
Gavin ‚gavz101‘ Cochrane -$482.334
‚toweliestar‘ -$493.071
Zypherin -$591.313
Ilari ‚Ilari FIN‘ Sahamies -$726.939
long90110 -$828.768

*auf PokerStars, getrackt von HighStakesdb.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben