Winzige Buy-ins & große Gewinne – Die MicroMillions von PokerStars

PokerStars ist bekannt für seine großen und prestigereichen Turnierserien. Doch nicht jeder Spieler kann sich die üppigen Buy-ins der Majors leisten und muss so den Weg über die Qualifier gehen. Da kommen die MicroMillions gerade recht.

Winzige Buy-ins ermöglichen jedem Spieler die Teilnahme und täglich starten rund um die sieben bis zehn Events, sodass auch jeder seine passende Startzeit findet. Insgesamt werden schier unglaubliche $5.000.000 an Preisgeldern garantiert.

Vom 15. bis 25. März gibt es insgesamt 100 Events mit Buy-ins ab $0,10. Wie üblich gibt es die volle Auswahl an Varianten, Spielformaten oder Strukturen. Eben alles, was ein Pokerspieler sich wünschen kann.

Das große Highlight ist das $22 Main Event, bei dem es um mindestens $1.000.000 geht. Natürlich laufen bereits Satellites und rund um die Uhr kann man sich sein Ticket für einen Bruchteil des ohnehin schon kleinen Buy-ins sichern.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben