Goran’s myBet.com Challenge

Servus Sportsfreunde,

es gibt Neuigkeiten! Ich werde in Zukunft „die Uhr“ auch wieder mitlaufen lassen, um aufzuzeigen, dass es möglich ist profitabel zu wetten. Der Sportwettenanbieter myBet.com hat mir eine Bankroll von €1000 zur Verfügung gestellt und ich werde jetzt versuchen mit dieser BR soweit wie möglich nach oben zu grinden. Ich werde das Projekt sehr transparent gestalten. Es wird sehr viele Screenshots von Wetten, Bankroll und Bilanzen geben. Durch die Darlegung kann alles bis auf den kleinsten Cent nachvollzogen werden.

Das Projekt ist auf 6 Monate ausgelegt, somit auch genug Spielraum, um einen eventuellen Downswing wieder ausbügeln zu können. Ich werde monatlich ca. 10 News/Analysen zur Challenge veröffentlichen. Ich werde auch ausgewählte Wetten von meinen Hochgepokert- Kollegen übernehmen, wenn ich das Gefühl habe, das sind Volltreffer! In gewissen Situationen müssen Quoten abgesichert werden, ich werde probieren Euch in den Kommentaren auf dem Laufenden zu halten.
Bei einer Bankroll von € 1000 werden meine Einsätze vorerst zwischen €20 und €40 pendeln. Ich denke das sind Einsätze mit denen man sich als Leser noch identifizieren kann und bei entsprechender Übereinstimmung Eins zu Eins nachspielen kann.

Ziel ist es natürlich, den Zockern unter uns, aufzuzeigen, dass es möglich ist, sich durch Sportwetten eine ordentliche Bankroll aufzubauen. Ich hoffe ich bekomme einen guten Lauf, so dass das myBet-Projekt eine spannende Geschichte wird!
Bol Sans!

Bayern München – FC Basel: ( 13.03.2012, 20.45 Uhr )

Das Achtelinal- Rückspiel zwischen dem FC Bayern und dem Schweizer Vertreter aus Basel steht an. Die Schweizer konnten das Hinspiel ein wenig überraschend mit 1:0 für sich entscheiden. Die Bayern stehen somit gehörig unter Druck. Der FC Bayern München ist gezwungen gegen Basel in die nächste Runde einzuziehen! Wer die Möglichkeit hat das Finale der Champions- League im eigenen Stadion, in der Allianz- Arena, bestreiten zu können, der darf nicht schon gegen Basel im Achtelfinale scheitern!
Zitat Uli Hoeneß: „Bei allem Respekt vor unserem ambitionierten Gegner, aber gegen Basel muss man weiterkommen“
Nach dem starken Auftritt beim 7:1 gegen die TSG Hoffenheim haben Sie wieder eine positive Grundstimmung geschaffen. Die Bayern sind das heimstärkste Team der Bundesliga. Es steht eine Bilanz von 11/0/2, bei 43:4 Toren zu Buche! In der Champions- League hat Bayern von den letzten 12 Heimspielen satte 11 Spiele gewonnen! Die Elf von Trainer Jupp Heynckes wird mächtig Fahrt aufnehmen und Basel in gehörige Schwierigkeiten bringen. Die Bayern werden von Beginn an Pressing spielen und Basel keine luft zum Atmen lassen. Durch Ribery, Robben oder Gomez wird Bayern zu seinen Toren kommen.

Der Schweizer Vertreter aus Basel zählt zu den Überraschungsteams der Königsklasse. In der Gruppenphase ließen Sie Manchester United hinter sich! Der FC Basel ist somit das erste Schweizer Team, dass sich fürs Achtelfinale der Champions- League qualifizieren konnte. In der Schweizer Liga ist Basel souveräner Tabellenführer, aber machen wir uns nichts vor, dass ist nun kein besonderes Kunstück. Auch die Kaderqualität kommt bei weitem nicht an die, der Münchener ran! Alleine ein Shaqiri oder Xhaka reichen nicht um wütende Bayern zu stoppen. Für Basel und Trainer Vogel ist der Einzug ins Achtelfinale ein Riesenerfolg, aber in der Allianz- Arena ist Feierabend.

Bayern muss schon mit Handicap gewinnen, wenn Sie in der regulären Spielzeit weiterkommen wollen. Ich erwarte eine Explosion der Bayern und dementsprechend einen klaren Erfolg!
Mein Tipp: BAYERN MÜNCHEN HC-1 / 1,65 Quote bei myBet.com / EINZELWETTE, Einsatz: € 40

Inter Mailand – Olympique Marseille: ( 13.03.2012, 20.45 Uhr )

Das Hinspiel zwischen Marseille und Inter endete mit 1:0 für Olympique Marseille. Den entscheidenen Treffer erzielte Ayew in der 90. Spielminute. Hier treffen zwei Teams aufeinander die sich beide im Formtief befinden. Inter hat eine Achterbahn- Saison, inklusive zweier Trainerentlassungen, hinter sich. Mittlerweile hat man sich in der Liga auf Tabellenplatz 7 eingependelt. Von den Meisterschaftsträumen musste man sich verabschieden, selbst die Qualifikation für die begehrte Königklasse, liegt mittlerweile bei 8 Punkten Rückstand nicht mehr in Reichweite. Inter bleibt im Prinzip nur noch der Strohhalm Champions- League, um die Saison einigermaßen versöhnlich abzuschliessen. Eine Mannschaft bestehend aus Spielern mit Weltklasseformat, muss in der Lage sein, gegen ebenfalls verunsicherte Franzosen, ein 0:1 im heimischen Stadion zu drehen! Ich vertraue hier auf Sneijder, Maicon, Nagatomo, Pazzini und Co.

Olympique Marseille steckt momentan in einem Formtief. Seit dem Hinspielsieg gegen Inter haben Sie in der Liga 4 Spiele am Stück verloren und dabei kein Tor erzielt! Sie verloren zu Hause mit 0:1 gegen Toulouse und Auswärts mit 0:1, 0:2 und 0:1 gegen Brest, Evian und Ajaccio. In der Ligue 1 sind Sie auf Tabellenplatz 8 abgestürzt. Es ist ein Spiel auf Messer’s Schneide. Bei Didier Deschamps Team, ist das Selbstvertrauen, nach 4 Niederlagen in Folge, vor so einem wichtigen Spiel natürlich nicht das Größte. Mit Mbia, Valbuena oder Remy haben Sie dennoch, durchaus Spieler die das Spiel offen gestalten können. Ich gehe aber davon aus, dass Marseille die Sache sehr defensiv angehen wird und Inter das Spiel machen wird. Für mich ist Marseille in der derzeitigen Verfassung, gegen zwar auch leicht schwächlende Mailänder, trotzdem Außenseiter.

Ich sehe das Spiel mindestens 60/40 für Inter und von daher nehme ich die Quote von 2,00 sofort mit! Inter verfügt über mehr Qualität und tritt zum entscheidenen Rückspiel vor den eigenen Tifosi an!
Mein Tipp: INTER 1 / 2,00 Quote bei myBet.com / EINZELWETTE, Einsatz: € 25

Gruß Goran-
Bol Sans!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben