Wiesbaden: Albert Ushky gewinnt das wöchentliche €200 Turnier

Ein weiteres Mal herrschte in der Spielbank Wiesbaden volles Haus. Der Poker-Montag lockte reichlich Besucher zum wöchentlichen €200 Event. Dazu wurde an bis zu sieben Cash Game Tables gespielt.

Mit insgesamt 62 Teilnehmern war das €200 Turnier komplett ausgebucht und es ging um €12.400 an Preisgeldern. Erneut wurde bis spät in die Nacht gespielt und so wundert es auch nicht, dass die letzten Spieler einen Deal vereinbarten.

Albert Ushky, Mauro Raimondi und drei andere Finalisten teilten sich rund €10.800 an Preisgelder und verbuchten so allesamt einen netten Cash.

An den Cash Game Tischen ging es ebenfalls zur Sache und neben Texas Hold’em wurde auch Pot-Limit Omaha bis um 4 Uhr in der Früh gespielt. Alle Informationen rund um das Angebot der Spielbank Wiesbaden gibt es auf der offiziellen Website.

Hier noch das Ergebnis

1. Albert Ushky (D) €2.160 Deal
2. NN €2.160 Deal
3. NN €2.160 Deal
4. NN €2.160 Deal
5. Mauro Raimondi (I) €2,150 Deal
6. Konstantin Tselios (GR) €940
7. NN €300

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben