EPT Madrid – Kollmann und Sha mit starker Performance – Mike ‚Timex‘ McDonald Chipleader


Tag 2 der European Poker Tour in Madrid ist Geschichte. 264 Spieler kamen zurück an die Pokertische, um die 72 bezahlten Plätze zu erreichen. Am Ende  des Tages tüteten 112 Spieler ihre Chips ein, sodass heute an Tag 3 der Kampf um die Preisgeld-Ränge eröffnet ist. Sehr gute Voraussetzungen haben die beiden deutschsprachigen Spieler Erich Kollmann und Siyu Sha, die in den Top Ten zu finden sind. 

15 deutschsprachige Spieler kamen am zweiten Tag der EPT Madrid wieder zurück in den Turniersaal. Am Ende durften fünf von ihnen ihre Chips eintüten um heute um die bezahlten Plätze zu kämpfen. Leider nicht mehr mit von der Partie sind unter anderem Marius Pospiech, EPT-Wien Champion Michael Eiler, Dominik Nitsche, Poker770 Pro Julian Herold, Nikolaus Teichert und Thomas Mühlöcker. Michael Eiler ging auf einem Kc6s7d Flop mit einer 3-Bet All-in und sein Gegner snappte mit 7h7c. Eiler musste mit JdQc auf Runner-Runner hoffen aber am Turn 2c stand fest, dass er hier an die Rails musste. 

Kurz darauf konnte Erich Kollmann, Nikolaus Teichert busten, der kürzlich bei der EPT in Deauville auf Rang 11 als bester Deutscher geführt wurde. Dominik Nitsche verlor mit [Ax][Qx] gegen [Ax][Kx] seinen Stack und auch Marius Pospiech musste kurz vor Ende des Tages den Turniersaal verlassen als er mit [Kx][Kx] in die [Ax][Ax] lief. 

Besser lief es dagegen für Club7-Pro Erich Kollmann. Der Österreicher gewann einen Monsterpott als er mit Js9s gegen KcKd auf einem 9c9d3d7d Board seinen ganzen Stack in die Mitte bekam. Der River blankte und Erich war zwischenzeitlich Chipleader des Turniers. Ebenfalls einen starken Tag hatte Siyu Sha, der am Ende 274.500 Chips eintütete und somit gerade einmal 1.000 Chips weniger als Erich hält. Beide sind in den Top Ten zu finden und werden von Jens Knossalla in der aktuellen PokerToday-Folge interviewt. Ebenfalls noch mit von der Partie sind Konstantinos Nanos mit 170.400, Jan Collado mit 83.500 und Igor Malyshkov mit 149.000 an Chips.

Auch einige international bekannte Gesichter träumen vom Titel und €545.000 Preisgeld. Toby Lewis, McLean Karr, Nicolas Levi, Kevin MacPhee, Johnny Lodden, Kenny Hallaert, Angel Guillen, David Benyamine, Koen De Visscher, Rupert Elder und Melanie Weisener sind noch mit von der Partie. Chipleader ist allerdings EPT-Dortmund Champion Mike McDonald. Er startet heute mit 409.800 Chips. 

—> Updates Tag 2
—> EPT Madrid Turnierplan

 

European Poker Tour Madrid

Buy-in: €5.300
Spieler: 477 (125/352)
Preispool: €2.313.450
verbliebene Spieler: 112 

Payouts:

PlacePrize (EUR)
1545,000
2365,000
3205,000
4140,000
5115,000
692,000
769,450
848,000
935,000
1035,000
1125,000
1225,000
1320,000
1420,000
1515,000
1615,000
1713,000
1813,000
1913,000
2013,000
2113,000
2213,000
2313,000
2413,000
2511,000
2611,000
2711,000
2811,000
2911,000
3011,000
3111,000
3211,000
3311,000
3411,000
3511,000
3611,000
3711,000
3811,000
3911,000
4011,000
419,000
429,000
439,000
449,000
459,000
469,000
479,000
489,000
499,000
509,000
519,000
529,000
539,000
549,000
559,000
569,000
577,500
587,500
597,500
607,500
617,500
627,500
637,500
647,500
657,500
667,500
677,500
687,500
697,500
707,500
717,500
727,500

 

Hier die Chipcounts für Tag 3:

NameChipcount
Mike McDonald409,800
Frederik Jensen404,500
Dmitry Vitkind368,000
Andries Swart339,100
McLean Karr330,700
Javier Etayo329,400
Erich Kollmann275,500
Siyu Sha274,500
Ilan Boujenah271,000
Ricardo Tavares264,300
Toby Lewis243,200
Taylor Paur238,200
Yann Dion219,800
Clayton Mozdzen218,400
Jose Manuel Nadal212,100
Fraser Macintyre210,800
Nicolas Levi202,900
Andrei Stoenescu197,400
Michel Dattani197,300
Jason Duval195,700
Juan Navarrete194,200
Martino Chiodo191,500
Alexander Petersen190,900
Jordi Martinez189,100
Dobromir Nikov186,800
Bruno Lopes186,100
Kevin MacPhee181,700
Johnny Lodden180,900
Yordan Dimitrov180,600
Iakov Indenbaum173,400
Mikhail Shalamov172,600
Ricardo Ibanez Rodriguez172,200
Konstantinos Nanos170,400
João Paulo Simão169,800
Massimo Di Cicco161,000
Tristan Clemencon152,300
Igor Malyshkov149,000
Tome Moreira144,800
Anders Andersen142,500
Javier Dominguez141,700
Ivan Tikhov141,700
Jacob Rasmussen141,500
Yury Gulyy139,200
Borge Dypvik136,200
Efren Garcia133,200
Hugo Felix131,200
Javier Ferrero129,000
Fadhil Farag129,000
Rebecca Gerin119,900
Gianluca Marcucci118,000
Vadim Markushevski116,200
Mark Jansen113,800
Mateo Sempere113,600
Igor Sharaskin111,500
Ivan Kuziv106,500
Kenny Hallaert102,900
Jean-Pierre Petroli102,700
Anestis Pantazidis100,500
Robert Cezarescu100,100
Guiu Kim Jung95,200
Angel Guillen95,000
Mihails Morozovs94,900
Roberto Fernandez De Frutos86,500
Jan Collado83,500
Cristian Tardea83,100
Barny Boatman81,700
Olivier Busquet80,500
Cesar Garcia Dominguez80,100
Ruben Setien Herrera80,100
Rupert Elder79,800
Denis Noykin78,400
Josef Bachar77,900
Ben Spraggons77,800
Juan Jose Chavez76,700
Dermot Blain75,000
Anibal Figueiredo73,000
Diogo Borges71,600
Juan Manuel Perez71,200
Marius Ion Geanta69,600
Tommy Per Bondergaard69,500
James Sudworth69,100
Maksim Semisoshenko68,200
Konstantin Aleynik68,100
Jose Rodriguez Espades65,400
Pedro Pellicer63,400
Henrique Pinho61,400
Koen De Visscher59,900
Mathew Frankland57,000
David Benyamine55,500
Ismail Erkenov54,000
Paco Torres52,700
Antonio Gonzalez52,400
Alex Kravchenko52,000
Joao Ribeiro51,600
Yury Kerzhapkin51,100
David Gomez Morante50,000
Richard Van Schendel49,500
Javier Santos Mielgo48,400
Ondrej Vinklarek47,200
Mike Adamo46,700
Joao Barbosa45,000
Melanie Weisner43,200
Matthew Wood41,900
Javier Rojas Mederos38,100
Jose Giunta Rufino38,100
Yorane Kerignard35,900
Susen Petr35,100
Ebony Kenney32,700
Joep van den Bijgaart27,400
James Wilson27,100
Manuel Sanchez Morito23,200
Anton Kraous19,500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben