Downtown Las Vegas: Golden Gate Casino wird renoviert

So langsam erholt sich das Glücksspielparadies von der Wirtschaftskrise. Nicht nur am weltberühmten Strip von Las Vegas wird daher gebaut und renoviert, auch Downtown bekommen die Casinos einen neuen Anstrich.

Diese Woche wurden die ersten Pläne für das ’neue‘ Golden Gate Casino veröffentlicht. Bis zum Sommer soll das $12 Millionen Makeover beendet sein. Dabei wird unter anderem der Gaming Floor um über 650 Quadratmeter erweitert. Eine neue Hotellobby wird ebenfalls gebaut und auch die Zimmer auf den neusten Stand gebracht. Hinzu kommen 14 neue Suiten und zwei Penthouses.

Besitzer Mark Brandenburg ist optimistisch und freut sich auf eine hoffentlich erfolgreiche Zukunft: „Es steht außer Frage, dass die Renaissance in Downtown sehr viel zur Entscheidung für die Erweiterung beigetragen hat.“

Das Golden Gate Casino war 1906 das erste Hotel in der Fremont Street und das allererste Haus in Las Vegas mit einem Telefon sowie eigener Telefonnummer. Damit ist das Golden Gate der ‚Klassiker‘ in Sin City.

Quelle: Las Vegas Review-Journal

[cbanner#6]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben