Nevada: Beneficial Holdings bewirbt sich um Online-Glücksspiel Lizenz

Im Glücksspiel Bundesstaat Nevada wird weiterhin an einer Öffnung des Online Gambling Marktes gearbeitet. Bis Ende des Jahres will man die nötigen Lizenzen ausgestellt haben. Bis dahin werden alle Bewerber auf Herz und Nieren geprüft. Einen weiteren gibt es nun, Beneficial Holdings.

Der Hotel- und Casino-Betreiber hat seinen Sitz ins Nicaragua, unterhält jedoch ein Büro in Las Vegas. Die Zentralamerikaner sind jedoch nicht nur in der ‚Brick and Mortar‘ Casino-branche tätig, sondern betreiben auch mehrere Glücksspiel Websites, darunter Bet.cr oder Sportsbook.cr.

Bei Beneficial will man sich mehr auf den US-Markt fokussieren und hat sich aus diesem Grund für eine Online Lizenz bei der Nevada Gaming Control Board beworben. Damit hat die NGCB bereits die 26. Bewerbung auf dem Tisch.

Zu den Mitbewerbern gehören Fertitta Interactive, Caesars Entertainment Corp., MGM Resorts International, 888 Holdings, International Game Technology, Cantor Gaming sowie Aristocrat Technologies und Bally Technologies.

Quelle: Las Vegas Review-Journal

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben