LAPT Chile: Daniela Horno übernimmt die Führung

Das Main Event der Latin American Poker Tour Viña del Mar ging mit insgesamt 190 Teilnehmern in Tag 2. Bei diesem $1.100 Turnier verteilen sich die $651.000 an Preisgeldern auf  102 Plätze, so dass die Money Bubble das erste Tagesziel war.

Insgesamt wurde das Teilnehmerfeld im Enjoy Casino & Resort auf die letzten 32 Spieler runtergespielt. Führende ist Daniela Horno (Foto), die 767.000 in Chips mit in Tag 3 nimmt. Der durchschnittliche Stack liegt derzeit bei 305.500 und die Blinds werden bei 4.000/8.000 (Ante: 1.000) fortgesetzt.

Heute Nacht wird bei der LAPT Chile bis auf die acht Finalisten runtergespielt. Alle haben bereits $2.840 sicher. Die Payouts im Finale liegen zwischen $13.040 und $129.470.

 

LAPT Viña del Mar

Buy-in: $1.100
Spieler: 651
Preisgeld: $651.000
verbliebene Spieler: 32

Hier die Chipcounts:

PlatzPlayerTableSeatChips
1Daniela Horno23767.000
2Yacin Vasquez31600.000
3Javier Venegas28594.000
4Aliro Diaz33531.000
5Rene Manzano21478.000
6Leandro Olivares35469.000
7Nicolas Batt25445.000
8Waldermar Barrientos37428.000
9Halysson Sala11389.000
10Luis Mantano27388.000
11Pedro Frankel42379.000
12Alvaro Gonzalez38344.000
13Santiago Hernandez14339.000
14Rodrigo Perez22317.000
15Hector Marambio41266.000
16Jose Luis Golin18262.000
17Felipe Velasquez16242.000
18William Espinosa26239.000
19Ricardo Gajdemski36228.000
20Marciano Sa34216.000
21Sergio Escobar12207.000
22Jorge Barreto47198.000
23Jorge Guerra17184.000
24Rodrigo Quezada13180.000
25Marcelo Bustamante48171.000
26Eduardo Zalaquett46160.000
27Juan Bravo15149.000
28Edgardo Bastias44149.000
29Joao Lopes45147.000
30Alejandro Vargas43126.000
31Jorge Mascaro32101.000
32Sebastian Rios2483.000
 Durchschnitt  305.500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben