King’s Casino: Andreas Wagner gewinnt die Spring Challenge

473 Teilnehmer nahmen an der Spring Challenge am Wochenende in Rozvadov teil. Am Ende konnte sich Andreas Wagner durchsetzen und sich den Titel holen. Runner-Up wurde der Drittplatzierte der WPT-Bohemia, Sven Kirchner.

Gestern kamen am zweiten Tag 85 Spieler zurück an die Tische der Spring Challenge. 45 Plätze sollten bezahlt werden, auf den Sieger wartete €9.573. Schlussendlich konnte sich Andreas Wagner über das Preisgeld freuen, denn er setzte sich am Ende im Heads-Up gegen Sven Kirchner durch. 

Das nächste Spitzenevent steht bereits vor der Tür. Vom 4. bis 9. April wird im King’s Casino Rozvadov das Easter Special im Rahmen der King’s Deepstack Series abgehalten. Mit den Side-Events warten dort auf euch sieben Deepstack Turniere. Das €550 Main Event verspricht sogar einen Preispool von €200.000. 

Payouts

PlaceNameNationalityPricemoney
1Andreas WagnerDE€ 9.574
2Sven KirchnerDE€ 5.917
3Yusuf AzarugluDE€ 3.893
4Oliva JakubCZ€ 2.719
5Stephan GrosseDE€ 2.006
6Stojanovic DominikCROATIA€ 1.560
7Čapek MartinCZ€ 1.277
8Dohaninec AlešCZ€ 1.095
9Dennis GozingerDE€ 983
10Rafal BalczusPL€ 710
11Van Hoa DangDE€ 710
12Christina BeckDE€ 710
13Rifat UseinDE€ 529
14Siegfied DumlerDE€ 529
15Erik HofmannDE€ 529
16Tomáš DurajCZ€ 403
17Hermann BlaimerDE€ 403
18Ondřej FišerCZ€ 403
19Ercan YildizDE€ 310
20Michael WeidnerDE€ 310
21Francis Alfred KlarDE€ 310
22Benjamin PapstDE€ 310
23Bubeníček JiříCZ€ 310
24Knies RossaroDE€ 310
25Maurizio AdamoITL€ 310
26Roberto TurrisiITL€ 310
27Artur BaringerDE€ 310
28Crazy GamblerVIETNAM€ 246
29Seba NuriDE€ 246
30Sebastian BiohrDE€ 246
31Heroljind AjazajKOSOVO€ 246
32Ralf HirleDE€ 246
33Michal MaternaCZ€ 246
34Doris GeyerDE€ 246
35Radoslav PrůchaCZ€ 246
36Spivack YfiemISRAEL€ 246
37Christian BagetinsDE€ 198
38Steffen GellertDE€ 198
39Humpl PetrCZ€ 198
40Weber KarlDE€ 198
41Horn TinoDE€ 198
42Slavomir KozakCZ€ 198
43Erol GuenencDE€ 198
44Szamiteit SvenDE€ 198
45Vančekova MartinaCZ€ 198

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben