Peinlich: Beth Shak in US Show „NY Ink“ (Video)

Die ehemalige FullTilt Spielerin Beth Shak genießt seit geraumer Zeit einen eher zweifelhaften Ruf in der Poker Community. Ihre extrovertierten medialen Auftritte als vermeintliche Profispielerin sind vielen Pokerspielern bitter aufgestoßen. Nun hat Frau Shak wieder zugeschlagen: „Heads-Up Poker is essentially luck“ sagt die 42-jährige in einer Episode der Tattooshow „NY Ink“. Bemerkenswert ist in dem kurzen Heads-Up Duell zwischen dem Tattoo Artist und Shak auch die Tatsache, dass er eine Karo 9 hält, die interessanterweise dann auch auf dem Board liegt… Aber seht selbst:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben