Champions League by George

A.P.O.E.L. – Real Madrid 


27.03.2012 20:45, Champions League, Europa 



Heute empfängt die Überraschungsmannschaft Apoel die Spitzenmannschaft aus Madrid. Ausverkauftes wird das Stadion allemal sein. Viele der Zyprioten gehen auch nicht für Apoel in Stadion, sondern möchten Real Madrid von nahe bewundern. Wann hat man schon mal das Vergnügen, eine solche Mannschaft mit sämtlichen Stars zu sehen. Apoel trat zuhause sehr respektlos gegen die anderen Mannschaften auf und konnte meistens ein positives Ergebnis holen. Heute werden sie mit viel Respekt Rael gegenüberstehen und hoffen das sie nicht untergehen.
Kraft, Dynamik, Technik und Tempo wird bei diesem Spiel eine wesentliche Rolle spielen und da ist Real Madrid weit vorne. Es ist schön Außenseiter in der Champions League zu haben, aber der Kräfteunterschied beider Mannschaften ist enorm. Die andere Frage lautet, kann Apoel das Tor sauber halten? Im Durschnitt erzielt Real Madrid 3 Tore pro Champions League Spiel und geht als klarer Favorit in Spiel. Mit Özel, Benzema, Higuaín, Ronaldo, Kaka u.v.m haben sie zahlreiche offensive Spieler die Tore erzielen können und werden. Apoel wird sich hinten reinstellen und defensiv auf Konter warten. Viele Mannschaften haben Probleme mit dem schnellen und direkten Spiel Real Madrids und Apoel ist nun mal eine Zweiklassenmannschaft. Jose Morinho weiß ganz genau, dass man solche Mannschaften nicht unterschätzen darf, und wird seine Mannschaft auch gut auf den Gegner einstellen. Apoel konnte in dieser Champions League Saison 5 seiner 7 Heimspiele gewinnen. Real Madrid scheint wohl die beste Mannschaft ihrer Clubgeschichte zu haben. Was sind die stärken Real Madrids? Ihr Trainer Jose Morinho hat jede Position nicht nur doppelt besetzt, sondern ist mit zahlreichen Nationalspielern bestückt und kann Ausfälle von Spieler ersetzen. Andere Trainer träumen von so einem Kader, doch nur wenige kommen in diesen Genuss. Wie wir oft in dieser Saison gesehen haben, greift er zu anderen Mitteln und variiert seine Mannschaft nach Lust und Laune. Jeder Spieler bei Real weiß, dass er 100% geben muss, da er sonst eiskalt auf die Bank gesetzt wird. Der Kampf um einen Stammplatz in der Mannschaft ist groß und alle wollen spielen. Genau das erhöht nicht nur den Spielwillen, sondern auch das Tempo im Spiel.

Sie reisen fast mit Bestbesetzung an und wollen dieses Spiel heute entscheiden. Jose Morinho muss neben Diarra, Di María, Carvalho und José Callejón, auch auf den gesperrten Mittelfeldspieler Xabi Alonso verzichten. Real Madrid liegen südliche Mittelmeermannschaften und das Klima ist fast das gleiche wie in Spanien. Gute Voraussetzungen für einen Handicapsieg hat Real Madrid heute und diesen werde ich auch anspielen. Real Madrid verzeichnet in dieser Champions League Season 7 Siege, 1 Unentschieden und 0 Niederlagen. 6 davon konnten sie mit Handicap gewinnen und für eine Quote von 1,85 spielbar. Jose Morinho scheiterte mit keiner seiner Mannschaften im Viertelfinale und hat eine blütenreine Weste.



[cbanner#8]

Mein Tipp: Real Handicapsieg -1,5 Quote 1,80 bei bet3,65 Einsatz 35 €



Viel Erfolg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben