Welcome to Miami! by Greame

Das letzte Hartplatz Turnier, vor der Sandplatzsaison, steht an. Wir befinden uns in Key Biscayne, zum ATP 1000 Masters Turnier, in der nähe von Miami. Es geht in die zweite Turnier Woche. Am heutigen Dienstag stehen im Achtelfinale einige interessante Partien auf dem Programm. Zwei davon hab ich mir mal rausgesucht.

Janko Tipsarevic(9) vs. Grigor Dimitrov Start 17:00 Uhr

Der an Nr. 9 gesetzte Serbe Janko Tipsarevic trifft heute auf den Bulgaren Grigor Dimitrov.
Dimitrov konnte in der Runde der letzte 32 den Tschechen Tomas Berdych knapp in drei Sätzen aus dem Turnier befördern. Tipsarevic besiegte den Ukrainer Alexandr Dolgopolov ebenfalls in drei Sätzen. Die Nr.101 der Welt aus Burlgarien Dimitrov steht doch sehr überraschend im Achtelfinale vom Turnier in Key Biscayne. Mit Tipsarevic kann man da doch schon eher im Achtelfinale von so einer ATP-Event rechnen und er wird auch noch mindestens eine Runde weiter gehen. Die beiden bisherigen aufeinandertreffen der beiden konnte der Serbe gewinnen. Sie fanden 2011 in Washington auf Hartplatz und im selben Jahr in Eastbourne auf Rasen statt. Tipsarevic gewann beide Partien in zwei Sätzen. Er befindet sich weiter im Aufwind und stand schon 2010 im Achtelfinale des Turniers in Miami. Damals kam er sogar ins Viertelfinale und dort soll der Weg diese Jahr doch mindestens auch hingehen. Er stand auf Hartcourt dieses Jahr schon im Finale von Chennai und im Halbfinale von Marseille. Er konnte in 2012 , 12 seiner 17 spielen gewinnen. Der Bulgare kann eine Bilanz von 2 – 4 , vor diesem Turnier vorweisen.Die Erfahrung und die Klasse, von Tipsarevic, wird sich in diesem Match durchsetzen.Und somit ist mein Tip: Viertelfinale für Tipsarevic

[cbanner#8]

Andy Murray(4) vs. Gilles Simon(13) Start 20:00 Uhr

Der an Nr.4 gesetzte Schotte Andy Murray trifft heute auf den an Nr.9 gesetzten Franzosen Gilles Simon. Murray hat in der Runde zuvor Glück und mußte, dank der Absage seines Gegners Milos Raonic, nicht auf den Court und zog per Walkover in die nächste Runde ein. Simon konnte sich in zwei Sätzen gegen Jürgen Melzer durchsetzen. Die beiden standen sich bisher neun mal gegenüber. Murray kann eine Bilanz von 8:1 vorweisen, wobei der einzige Sieg Simon´s, das erste Match der beiden, 2007 in Rom auf Sand stattgefunden hat. In den nachfolgenden Matches konnte Murray sich, egal auf welchem Bodenbelag, immer gegen den Franzosen durchsetzten. Murray der 2011 schon in der 2.Runde ausgeschieden war, kann in diesem Jahr eine Bilanz 14:3 vorweisen. Er konnte das Turnier von Brisbane gewinnen und verlor danach nur noch gegen den Klassenprimus Novak Djokovic,Im Halbfinale der Australien Open und den Schweizer Roger Federer, im Finale von Dubai. Und dann war da ja noch Letzte Woche der kleinen Betriebsunfall gegen den Spanier Garcia-Lopez. Da gab es in Indian Wells eine zwei Satz Niederlage in Runde 2. Simon der in 2011 hier im Viertelfinale stand, kann dieses Jahr eine Bilanz von 10:7 vorweisen. Er stand zwei mal im Halbfinale in Brisbane und Monpellier. Dazu kommt noch das Viertelfinale letzte Woche in Indian Wells. Für mich ist Murray der klare Favorit für den Sieg in dieser Runde.
Mein Tip:Andy Murray

Meine Bankroll 475 €
Kombiwette:    Tip:Andy Murray     1,20 Quote bei Bwin
Tip:Janko Tipsarevic     1,35 Quote bei Bwin
Quote:     1,62
Einsatz:     30 €

Viel Glück Greame

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben