Salzburg: Michael Forster gewinnt das Dienstagsturnier

Österreich bietet den Pokerbegeisterten immer eine große Auswahl an Events. Die Casinos Austria überzeugen durch guten Service und so wundert es nicht, dass es viele Grenzgänger gibt, die aus Deutschland kommen und mitspielen.

So auch Michael Forster, der im Casino Salzburg zum wöchentlichen €120 Turnier antrat. Insgesamt fanden sich 58 Teilnehmer für das Dienstags Event ein, sodass es um über €6.200 an Preisgeldern ging. Forster setzte sich am Ende gegen seinen Landsmann Rainer Gassner (€1.307) durch und räumte €2.018 Preisgeld ab. Bester Österreicher wurde Anton Krottmayer (Rang 3) für €909.

Auch in Linz gab es das €120 Wochenturnier. Allerdings wurde hier im Bounty Modus sowie mit einer Second Chance gespielt. Erfolgreichster Spieler war Cyrillus Kotter der sich €936 erspielte, Bounties nicht mit eingerechnet.

Eine komplette Übersicht zum Pokerangebot der Casinos Austria gibt es auf der offiziellen Website. Vom 10. bis 14. April findet im Schloss Klessheim die Casinos Austria Poker Tour Salzburg satt. Nähere Informationen hierzu findet ihr auf Hochgepokert.com.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben