Roy „GodLikeRoy“ Bhasin neuer Team PokerStars Pro Online

Während der aktuellen EPT in Campione, wurde bereits der Italiener Massimiliano Martinez als neuer Team PokerStars Pro vorgestellt. Aber auch im Team Pro Online gibt es Nachwuchs. Der Australier Roy „GodLikeRoy“ Bhasin hat nun ebenfalls ein PokerStars-Spades an seinem Online-Avatar. 

Bereits im letzten Jahr war PokerStars auf der Suche nach einem Team Pro Online aus Neuseeland oder Australien. Nun ist man mit Roy Bhasin fündig geworden. Er setzte sich hier gegen die Konkurrenten Jonathan Karamalikis, Jesse McKenzie, Jay Kinkade, Tim Englisch, Benn Skender und Matt Wakeman durch. Der Pokerstrategy-Coach konnte unter anderem das $2.100 Omaha Event der SCOOP für sich entscheiden und crusht sehr erfolgreich die Omaha-Partien. 

Er selbst sagte über die Aufnahme ins Team PokerStars Pro Online: „Ich fühle mich unglaublich geehrt, ausgewählt worden zu sein um nun Teil des Teams zu werden. Es war schon immer mein Traum und das er jetzt in Erfüllung geht, ist ein unbeschreibliches Gefühl.“ Angefangen zu Pokern hatte der Australier vor 5 Jahren. Anziehungspunkt war wie so oft, die mediale Präsenz bei den großen Events. Über PL-Omaha sagt er: „Ich glaube, dass dieses Spiel wesentlich aufregender, komplexer und herausfordernder ist als NL-Holdem. Alle Spieler sollten es lernen.“

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben