Bad Oeynhausen: Eröffnung der ersten Pokerlounge

Der kleine Kurort Bad Oeynhausen an der A2 zwischen Hannover und Bielefeld, ist in der Pokerszene schon seit langem für seine Deepstack Turniere bekannt. Für die Fans von Sachpreisturnieren gab es in der Vergangenheit allerdings weit und breit keine Möglichkeit für kleines Geld Poker zu spielen. Ab dem 05. April 2012 wird sich das aber ändern. Die drei Bad Oeynhauser Pokerfans Frank Hebrock (ehemaliger Mitarbeiter der EPT), Stephan Mantas (Pokerspieler) und Stefan Hachmeister (Redakteur PokerBlatt) haben sich zusammengetan und die „tristar Poker Lounge“ powered by PokerPionier ins Leben gerufen.

An der Hermann-Löns-Straße 28 in 32547 Bad Oeynhausen wird es in Zukunft jeden Freitag und Samstag um 18:00 Uhr Sachpreisturniere mit einer Turniergebühr von €25 und €30 geben. Das Motto der „tristar Poker Lounge“ lautet Qualität statt Quantität. Dem Gast werden Rahmenbedingungen geboten, die man sonst nur bei großen Events findet. Als Beispiel wäre da die klare Regelauslegung nach TDA zu nennen, oder dass nur maximal zehn Spieler an einem Tisch sitzen dürfen. Mit Frank Hebrock hat man ein erfahrenes Teammitglied, das unter anderem schon bei der European Poker Tour tätig war. Gut ausgebildete Dealer werden an insgesamt sechs Tischen die Karten geben. Mit PokerPionier hat man sich zudem einen starken Partner ins Boot geholt, welcher schon seit mehreren Jahren erfolgreich Sachpreisturniere veranstaltet. In der angrenzenden Players Lounge können sich die Spieler in angenehmer Atmosphäre bei einem Drink entspannen.

Das „Grand Opening“ Event findet morgen, am Gründonnerstag, den 05. April 2012 statt. Die Registrierung beginnt um 18:00 Uhr und das Turnier fängt um 19:00 Uhr an. Für eine Turniergebühr von nur €25 erhalten die Spieler eine Startdotation von 30.000 Chips (+ 5.000 Chips bei Online-Anmeldung und pünktlichem Erscheinen). Die Blinds starten bei 25/50 und steigen alle 20 Minuten. Als Preise werden z.B. Saturn Gutscheine im Wert von €100 und €200 sowie eine Wildcard für die PokerPionier German Open am 07. Juli 2012 in Hamburg ausgespielt. Die besten 10% der Teilnehmer kommen in die Sachpreisränge.

Mit den Oster Deepstacks am darauffolgenden Samstag und Sonntag stehen auch schon die nächsten Termine fest.

Alle weiteren Informationen gibt es unter www.tristar-poker.de oder auf der Facebook-Seite der „tristar Poker Lounge“. Online-Anmeldungen sind zudem auch unter www.poker-pionier.com möglich.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben