Dokumentation über Sam Holden

Bei der World Series of Poker schaffte es der Brite Sam Holden bis an den Final Table. Als erster verabschiedete er sich dort an die Rails für $782.115. Wenig später holte er sich den Sieg bei der Coral Late Night Poker in Cardiff, der Hauptstadt von Wales und cashte dafür $150.000.

Inzwischen ist Holden fester Bestandteil im Poker Business. Der 888Poker Pro wird demnächst in einer Dokumentation zu sehen sein, die am 9. April in Großbritannien ihre Premiere feiert. Holden wird von seinen Erfahrungen bei der WSOP 2011 sprechen und über seine Zukunftspläne.

Hier haben wir schon einmal einen Ausschnitt für euch:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben