PokerStars.com: High Stakes bald nur noch auf Zoom Poker?


Schneller um das große Geld pokern? Drei Wochen nach der Einführung des neuen Spielformates spielt PokerStars mit dem Gedanken die High Stakes Tische nur noch auf Zoom Poker anzubieten.

„Auf lange Sicht betrachtet, tendiert PokerStars sehr stark dazu, High Stakes Spiele nur auf Zoom Poker anzubieten“, so Steve Day, PokerStars Poker Room Manager. „Das ist eine sehr reale Option in dieser Sache.“ Weiter möchte Day mit seinen Vermutungen nicht gehen. Die Frage die sich hier stellt ist, warum PokerStars diese Möglichkeit in Erwägung zieht. Eine Antwort darauf könnte sein, dass an den High Stakes Tischen oft einzelne Spieler sitzen und „aussetzen“.

Wo Befürworter sind, sind die Kritiker nicht weit entfernt. Zwei Fähigkeiten werden den Spielern somit genommen. Zum einen die Auswahl des Sitzplatzes und zum anderen die Auswahl des Tisches. Zusätzlich vermindert es noch die Möglichkeit, während einer Session, Reads auf seinen Gegner zu ermitteln.

Diese Äusserungen zu Zoom Poker gab Steven Day in dem 2+2 Pokercast von dieser Woche (Folge #214, Zoom Poker Diskussion startet bei 02:05:00). PokerStars ist Hauptsponsor der Show und Day ein regelmäßiger Gast, der die neuesten Entwicklungen auf PokerStars diskutiert.

Was haltet ihr von diesem Vorschlag? Denkt ihr, dass es durch diese Änderung mehr Action auf den High Stakes geben würde als bisher?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben