Real Sociedad – Real Betis Sevilla by George

Real Sociedad – Real Betis Sevilla
10.04.2012 20:00, Primera Division (Liga BBVA), Spanien

Heute stehen sich zwei Mannschaften gegenüber die in letzter Zeit einen sehr offensiven Fußball spielen. Betis Sevilla wird diesmal mit einer sehr offensiven Formation (4-3-3) beginnen. Im Spiel gegen Real Madrid, Villareal und gegen Malaga haben sie uns gezeigt, welche Qualitäten sie im offensiven besitzen und das sie Tore schießen können. Santa Cruz (7T) wird mit Castro (11T) und Montero (1T) in der Spitze zu finden sein. Ihr Problem jedoch besteht nicht nur in der Abwehr, wo sie einfach zu viele Gegentreffer kassieren, sondern auch im Sturm, wo zahlreiche Möglichkeiten nicht verwertet werden. Durch die offensive Umstellung bei Betis, erwarte ich, dass es ein offenes Spiel wird. Sie müssen heute auf ihr Stammtorwart verzichten. Ansonsten fehlen nur noch auf die Langzeitverletzten Spieler Mario und Ustaritz. Sie können mit fast allen Spieler planen. Real Sociedad ist in den letzten Spielen einfach abgezockt. Sie passen sich dem Spielfluss an und treten zuhause sehr torgefährlich auf. Beide Mannschaften werden genug Möglichkeiten haben mindestens ein Tor zu schießen und Real Sociedad kann heute nur über einige Tore dieses Spiel gewinnen. Warum aber können sie heute über Tore gewinnen? Es fehlen mit Martinez I. und González, die zwei Schlüsselspiele in der Abwehr.Spielt nur einer von beiden, ist die Abwehr zu instabil und heute fehlen gleich beide bei Real Sociedad. Dazu kommt noch, dass ihr Stammtorwart Bravo (rot gesperrt) ausfällt. Zwei weitere Auswechselspieler im Mittelfeld (Bergara, Illarramendi) werden ebenso nicht dabei sein. Dadurch, dass ihre Defensive stark dezimiert ist, müssen sie nicht nur mehr in der Abwehr arbeiten, sondern auch mehr Tore schießen, um dieses Spiel zu gewinnen. In der offensive haben mit Agirretxe (9T) und Vela (9T) zwei sehr starke Stürmer. Im Mittelfeld spielen mit Prieto (1T) und Griezmann (4T) (beide Schlüsselspieler) zwei sehr starke Außenspieler, die nicht nur schnell sind, sondern die Bälle auch sehr gut nach vorne verteilen. Trainer P. Montanier wird heute seine Mannschaft mit einer 4-2-3-1 Formation spielen lassen. Beide Mannschaften sind mindesten 9 Punkte von der Abstiegszone entfernt und können entspannt ins Spiel gehen. Beide Mannschaften benötigen noch einige Punkte um den Klassenerhalt perfekt zu machen und beide wollen gewinnen.

[cbanner#8]

Mein Tipp: over 2,5 Tore Quote 1,95 bei betfair Einsatz 30 €

Viel Erfolg

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben