Goran’s myBet.com- Challenge

Servus Sportsfreunde,
die Bankroll der myBet.com- Challenge liegt momentan bei guten € 900. Hätte Fortuna Düsseldorf gestern gegen den FSV Frankfurt mit Handicap gewonnen, wäre ich jetzt zumindest wieder breakeven gewesen. Ich werde vorerst weiter ein solides Bankroll- Management betreiben, da die Challenge auf 6 Monate angelegt ist. Sollte der Fall tatsächlich eintreten, dass ich in den nächsten 8 Wochen nicht vom Fleck komme, werde ich auf ein etwas aggressiveres Bankroll- Management zurückgreifen!
Wie in meinem letzten Bericht bereits angekündigt, würde ich gerne auch auf Leser- Tipps zurück kommen und bei Übereinstimmung, 4% der BR auf diesen Tipp wetten. Über Wettideen fürs Wochenende würde ich mich freuen! Für heute Abend habe ich mich für eine Kombiwette entschieden.
Bol Sans!
 
 
FC Valencia – Rayo Vallecano: ( 11.04.2012, 20.00 Uhr)
Der FC Valencia wurde letzte Woche von Malaga überholt und steht jetzt nur noch auf Tabellenplatz 4. Die direkte Qualifikation für die Königsklasse ist somit in Gefahr! Valencia holte letzte Woche aber einen wichtigen Auswärtspunkt bei den bärenstarken Königlichen. Wer im Bernabeau punktet, wird jetzt wo es drauf ankommt, wissen was gegen ein eher unterklassiges Team wie Vallecano zu tun ist! Valencia hat eine stabile Mannschaft, gespickt mit sehr guten Individualisten. Mit Spielern wie Hernandez, Costa, oder Stürmerstar Soldado sind die Mannen aus Valencia klarer Favorit. Das Team von Trainer Unai Emery steht nicht umsonst im Halbfinale der Europa- League. Valencia setzte sich vor zwei Wochen im Viertelfinale, nach einer 1:2 Hinspiel- Pleite gegen Alkmaar, zu Hause noch souverän mit 4:0 durch. Wenn es drauf ankommt sind diese Jungs defintiv in der Lage massiven Druck zu erzeugen! Valencia hat die letzten vier Heimspiele nicht gewonnen und Sie steckten in einer Mini- Krise. Ich denke aber das Remis bei Real Madrid und der Euro- League- Halbfinaleinzug hat Valencia nochmal einen ordentlichen Schub gegeben. Spätestens seitdem Malaga vorbeigezogen ist, weiß jeder Valencia- Profi was die Stunde geschlagen hat! Soldado und Co. werden Ihre Fans heute wieder glücklich machen.
 
Rayo Vallecano steht in der Primeira Division auf dem 12. Tabellenplatz. In der spanischen Liga ist alles sehr eng beieinander und Sie haben bisher eine durchaus gute Saison gespielt. Der Tabellen 7, Athletico Madrid, beispielsweise hat auch nur zwei Punkte mehr auf seinem Konto. Die Tabellenplatz- Situation täuscht von daher ein bißchen. Trotzdem bin ich mir sicher, dass Vallecano heute ganz alt aussehen wird. Valencia hat schließlich auch noch Levante mit einem Punkt Rückstand im Rücken. Valencia will in die Champions- League und das am besten auf direktem Wege. Auswärts hat Vallecano aus 15 Spielen eine 5/3/7 Bilanz, bei 20:35 Toren. Bei Ihren drei letzten Auswärtsauftritten wurde Vallecano vernichtent geschlagen. Bei Sociedad setzte es eine 0:4 Klatsche, davor verloren Sie in Malaga mit 2:4 und bei Espanyol Barcelona gab es auch eine 1:5 Packung! Valencia steht unter enormen Druck und wird das Ding heute schaukeln. Bei myBet.com bekommen wir eine gute 1,47 Quote, welche ich auf jeden Fall halten werde!
Mein Tipp: FC VALENCIA / 1,47 Quote bei myBet.com
 
 
RKC Waalwijk – PSV Eindhoven: ( 11.04.2012, 20.00 Uhr )
In diesem Spiel bekommen wir für einen Sieg, vom Favoriten Eindhoven, eine super Quote von 1,55. Die Quote ist in Anführungszeichen so hoch, da Waalwijk einen kleinen Lauf bekommen hat und nur noch drei Punkte von den Playoff- Plätzen entfernt ist. Waalwijk hat von den letzten fünf Heimspielen viermal gewonnen. Alle vier Heimsiege wurden mit Hängen und Würgen mit 1:0 gewonnen. Trotzdem ist Waalwijk in der Heimtabelle von 18 Vereinen nur auf Platz 14 der besten Heimteams. In der Erendivise weisen Sie eine Gesamtbilanz von 11/4/13, bei einem Torverhältnis von 29:39, auf. Hätte Waalwijk die letzten Spiel nicht so haarscharf gewonnen, würden Sie jetzt gegen den Abstieg kämpfen. Waalwijk strotz jetzt natürlich vor Selbstvertrauen, aber die qualitativen Kaderunterschiede sollten im Normalfall doch zu groß sein!
Bei myBet.com bekommen wir für einen Heimsieg von Waalwijk immernoch eine 6,0 Quote, was eine deutliche Sprache spricht. Waalwijk wird es heute Abend extrem schwer haben und wird sich wohl von dem Playoff- Traum verabschieden dürfen.
 
Der Traditionsverein aus Eindhoven hat heute Abend die große Chance an Twente Enschede, oder AZ Alkmaar vorbeizuziehen, da Twente und Alkmaar heute Abend, zeitgleich, gegeneinander antreten. Eindhoven steht momentan in der Liga- Tabelle nur noch auf Tabellenplatz 4. Der Tabellen 5. und 6. aus Heerenveen und Rotterdam sind mittlerweil sogar punktgleich mit Eindhoven. Alleine aus diesem Grund, ist der PSV gezwungen heute zu gewinnen, da Sie in der Pflicht stehen, mindestens die direkte Qualifikation für den internationalen Wettbewerb zu schaffen. Alles andere, also nur Fünfter zu werden, also Playoffs, wäre eine kleine Katastrophe!
Eindhoven hat sich in letzter Zeit Auswärts auch nicht mit Ruhm bekleckert, aber ähnlich wie bei Valencia sollten jetzt Alle begriffen haben, dass man kurz davor ist die internationalen Plätze zu verspielen. Spieler wie Toivonen oder Mertens sind jederzeit in der Lage ein Spiel alleine zu entscheiden. Diese beiden Spieler kommen zusammen in der Liga bereits auf 34 Tore! Ich bin mehr als zuversichtlich, dass Trainer Philipp Cocu, die richtigen Worte finden wird und bei Eindhoven heute die Kehrtwende einsetzt!
Mein Tipp: PSV EINDHOVEN / 1,55 Quote bei myBet.com
 
 
Kombiwette:
 
PSV Eindhoven:  1,55 Quote
FC Valencia:       1,47 Quote
Gesamt :            2,30 Quote

 
Einsatz:               € 20
Max. Auszahlung: € 46
 
Gruß Goran-
Bol Sans!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben